Werbung
Werbung
Werbung

Dienstleistung: Hellmann firmiert sich neu

Osnabrücker stellen sich strukturell und organisatorisch neu auf.
Bei Hellmann Worldwide Logistics tut sich was. | Foto: Hellmann Worldwide Logistics
Bei Hellmann Worldwide Logistics tut sich was. | Foto: Hellmann Worldwide Logistics
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mit dem Ziel einer weltweiten Neustrukturierung der Geschäftsbereiche Luft- und Seefracht, Landverkehre und Kontraktlogistik hat Hellmann Worldwide Logistics, Osnabrück, Maßnahmen zur Neuorganisation getroffen. Das Unternehmen hat seine Rechtsform von einer GmbH & Co. KG in eine Europäische Gesellschaft also SE & Co. KG umgewandelt. So folge man einem Trend deutscher Familienunternehmen und wähle eine internationale und moderne Rechtsform, so der Logistikspezialist.

Generationenwechsel
Außerdem wurde ein Generationenwechsel eingeleitet und das Managementteam erweitert. Das Unternehmen wird weiterhin von der Familie Hellmann geführt, jedoch gestalte sich die Unternehmensführung in der Zukunft durch die zunehmende Anzahl an Familien-Gesellschaftern schwieriger. Hellmann nannte dies als weiteren Grund für den Rechtsformwandel.

Jüngeres Managementteam
„Nach rund 40 Jahren der aktiven und erfolgreichen Zusammenarbeit ist es an der Zeit, ein jüngeres Managementteam einzuführen und die Leitung zu übergeben. Dennoch ist es uns wichtig, für die kommenden Jahre des Übergangs eine aktive Rolle im Vorstand zu spielen.“ erklärt Jost Hellmann.

Der neue Vorstand
Der Vorstand werde künftig aus den beiden führenden Gesellschaftern Jost und Klaus Hellmann, sowie dem Sprecher des Vorstands Dr. Thomas Knecht bestehen. Letzterer wurde im vergangenen Oktober in das Amt berufen. (mb)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung