Werbung
Werbung
Werbung

Deutscher Verpackungspreis: Gold für Nachhaltigkeit

Schur Flexibles Group und Seepje gewinnen Verpackungspreis in Gold.
Der Deutsche Verpackungspreis sowie der Verpackungspreis in Gold wurden am 25. Septmeber im Rahmen der FachPack 2018 vergeben. (Foto: dvi)
Der Deutsche Verpackungspreis sowie der Verpackungspreis in Gold wurden am 25. Septmeber im Rahmen der FachPack 2018 vergeben. (Foto: dvi)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Die deutsche Schur Flexibles Group sowie der niederländische Konsumgüterhersteller Seepje haben jeweils eine Goldtrophäe beim Deutschen Verpackungspreis 2018 abgeräumt. Das gab der Organisator des Preises, das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) e.V., am 25. September in Nürnberg bekannt. Dort wurden im Rahmen der Fachmesse FachPack (25. bis 27. September) der Deutsche Verpackungspreis in neun Kategorien sowie die beiden Verpackungspreise in Gold an die Gewinner übergeben.

Nachhaltige Materialien im Fokus

Beide Goldpreisträger haben nach Angaben des dvi jeweils ein Produkt in den jährlich stattfindenden Wettbewerb eingereicht, das sich durch seine nachhaltige Materialbeschaffenheit und Gestaltung auszeichnet. So hat die Schur Flexibles Group eine Tiefziehverpackung entwickelt, die aus nur einem Polyolefin-Monomaterial hergestellt wird, statt aus unterschiedlichen Kunststoffarten. Dies erleichtere das Recycling der Verpackung und stellt aus Sicht der Jury einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit dar.

Einfach getrennt

Ebenfalls auf Nachhaltigkeit beruht das Verpackungskonzept des Waschmittel- und Reinigungsherstellers Seepje. Gemeinsam mit dem niederländischen Hersteller Hordijk Verpakkingen hat das Unternehmen mit Sitz in Den Haag eine Waschmittelverpackung entwickelt, die zu 97 Prozent aus recyceltem Polyethylen besteht. Notwendige Produktinformationen sind nicht aufgedruckt, sondern auf einer Papierbanderole abgefasst. Zum Recyceln können die Flasche sowie die Banderole einfach voneinander getrennt werden, so die Jury.

Goldpreise für die Besten

Die beiden Gold-Sieger hatten bereits im August einen Deutschen Verpackungspreis im regulären Wettbewerb zuerkannt bekommen (LOGISTIK HEUTE berichtete). Die Goldpreise dienen dem dvi zufolge dazu, besondere Leistungen innerhalb des Wettbewerberfelds hervorzuheben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung