Werbung
Werbung
Werbung

CeBIT 2015: Mehr Fläche bei stabiler Ausstellerzahl

IT-Fachmesse beleuchtet Themen wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und 3D-Druck.
Foto: Deutsche Messe
Foto: Deutsche Messe
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

In Hannover ist die CeBIT 2015 (16. bis 20. März 2015) gestartet. Laut Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG, fällt dieIT-Fachmesse erstmals seit 2001 wieder größer aus als die Veranstaltung im Vorjahr. Wie LOGISTIK HEUTE berichtete, hatte der Veranstalter die CeBIT im Vorjahr erstmals mit klarem Fokus auf den Fachbesucher ausgerichtet. „Unser Konzept der klaren Fokussierung auf eine Business-to-Business-Messe greift. Die CeBIT wächst in der Fläche um mehr als fünf Prozent bei stabiler Zahl der Aussteller von 3.300 aus 70 Ländern“, resümiert Frese. Davon kommen 600 Unternehmen aus China, dem diesjährigen Partnerland der CeBIT.

Schwerpunkte und Themen

Unter dem Messemotto "d!conomy" steht auf der CeBIT2015 die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft im Mittelpunkt. Daneben spielen die Themen IT-Sicherheit, Datenschutz, Cloud Computing, Internet der Dinge, Industrie 4.0, 3D-Druck sowie Augmented-Reality-Brillen eine zentrale Rolle. Zum Trendthema Elektromobilität werden ganzheitliche Konzepte von Energie- und Verkehrsmanagementsystemen in Verbindung mit Technologien zum automatisierten und autonomen Fahren vorgestellt.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung