Bremen baut

An der Weser entsteht ein neues Containerterminal für rund 12 Mio. EUR.
Redaktion (allg.)
Der Seehafenbetreiber Weserport investiert rund 12 Mio. EUR in den Bau eines neuen Containerterminals im Bremer Industriehafen. Im Rahmen des Projekts erfolgt in den nächsten 18 Monaten die Verlängerung des Kais um 120 Meter sowie die Errichtung eines Doppellenker-Drehwippkranes mit einer Tragkraft von 55 Tonnen. Das neue Terminal soll vor allem für Feederverkehre zu und von den großen Containerterminals in Norddeutschland und den Westhäfen dienen.