Werbung
Werbung
Werbung

Binnenschifffahrt: Leichtes Wachstum

Güterbeförderung im Bereich Seeschifffahrt lag 2017 etwas über dem Vorjahresniveau.
2017 wurden auf den Wasserstraßen in Deutschland deutlich mehr Container transportiert. (Foto: HHM / Dietmar Hasenpusch)
2017 wurden auf den Wasserstraßen in Deutschland deutlich mehr Container transportiert. (Foto: HHM / Dietmar Hasenpusch)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg 2017 die Tonnage auf den deutschen Wasserstraßen um 0,6 Prozent auf insgesamt 222,7 Millionen Tonnen Güter. Einzig der Empfang von Waren aus dem Ausland war demnach rückläufig. Die Statistiker registrierten in diesem Segment ein Minus von 1,1 Prozent gegenüber 2016.

Auslandsversand im Aufwind

Deutlich zugelegt hat dagegen der Versand zu Häfen im Ausland. Um 4,1 Prozent stieg die auf Wasserstraßen exportierte Tonnage gegenüber 2016. Der Durchgangsverkehr nahm der Statistik zufolge um 1,7 Prozent zu. Der Transport auf Binnenschiffen innerhalb Deutschlands hingegen blieb bei einem leichten Plus von 0,4 Prozent in etwa auf Vorjahresniveau.

Achte Wachstumsperiode in Folge

Der Containerverkehr auf den Wasserstraßen lag 2017 um 5,3 Prozent über dem Vorjahreswert und kam damit auf 2,6 Millionen TEU (20-Fuß-Stadnardcontainer). Die Statistiker attestieren dem Segment damit zum achten Mal in Folge ein Wachstum. (ha/sln)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung