Werbung
Werbung
Werbung

Best of Consulting 2017: Kerkhoff gewinnt in der Kategorie SCM

Beratungsfirma siegt mit Projekt beim Nahrungsmittelproduzenten Agrana.
Für eine Beratungsleistung mit hohem Kundennutzen bekam Kerkhoff Consulting den Award Best of Consulting im Bereich Supply Chain Management. Von links: Moderatorin Anna Kraft, das Kerkhoff-Team mit Gerd Kerkhoff (Geschäftsführer), Lars Meyer (Partner), Chong-Ho Hwang (Consultant) und Dirk Schäfer (Geschäftsführer) mit Horst Hartl vom Kerkhoff-Kunden Agrana sowie dem Ressortleiter Erfolg der Wirtschaftswoche, Daniel Rettig. (Foto: Kerkhoff)
Für eine Beratungsleistung mit hohem Kundennutzen bekam Kerkhoff Consulting den Award Best of Consulting im Bereich Supply Chain Management. Von links: Moderatorin Anna Kraft, das Kerkhoff-Team mit Gerd Kerkhoff (Geschäftsführer), Lars Meyer (Partner), Chong-Ho Hwang (Consultant) und Dirk Schäfer (Geschäftsführer) mit Horst Hartl vom Kerkhoff-Kunden Agrana sowie dem Ressortleiter Erfolg der Wirtschaftswoche, Daniel Rettig. (Foto: Kerkhoff)
Werbung
Werbung
László Dobos

Das Beratungsunternehmen Kerkhoff Consulting hat den Award „Best of Consulting“ in der Kategorie Supply Chain Management gewonnen. Den Preis verleihen die Zeitschrift Wirtschaftswoche und der Bundesverband deutscher Unternehmensberater gemeinsam. Kerkhoff Consulting war mit einem Projekt beim österreichischen Nahrungsmittelproduzent Agrana erfolgreich. Auf Platz zwei kam DHL Consulting, auf Platz drei Höveler Holzmann. Bei der feierlichen Preisverleihung am 21. November in Düsseldorf wurden zum achten Mal die Sieger des Beraterwettbewerbs Best of Consulting gekürt.

Siegerprojekt beim Nahrungsmittelproduzenten Agrana

Beim Siegerprojekt ging es um einen Auftrag in der Division Stärke bei Agrana. Kerkhoff-Geschäftsführer Dirk Schäfer erklärt, worum es im Projekt ging: „Ausgangspunkt war die Lieferkette, die an ihrer Belastungsgrenze war. 676 Einzelmaßnahmen über 16 Monate von der Produktion über Einkauf, IT bis zur Logistik stellten den Projekterfolg und die Kundenzufriedenheit sicher. Herausforderung war es, die Mitarbeiter an allen Standorten zu überzeugen, um die ganze Mannschaft mit auf die Reise zu nehmen.“

Award mit Fokus auf den Kundennutzen

Im Projektwettbewerb Best of Consulting wird laut Wirtschaftswoche der Kundennutzen anhand qualitativer und quantitativer Kriterien bewertet. Ein akademischer Fachbeirat legt der Jury Projektbeschreibungen und Ergebnisse von Kundenbefragungen vor. Die Jury umfasst einen Chefredakteur der Wirtschaftswoche, den wissenschaftlichen Begleiter und mehrere beratungserfahrene Entscheidungsträger bedeutender deutscher Unternehmen. Die Jury bewertet für jedes Projekt den Kundennutzen nach folgenden Kriterien:

  • Technische Dimension: Kreativität, analytischer und methodischer Beitrag, Markt- und Branchenkenntnisse
  • Kommunikative Dimension: Ansehen, Vernetzung, Moderation, Teamfähigkeit und Projektmanagement
  • Realitätswirkung: Wirkung auf Betriebsergebnis, Umsetzbarkeit und eigener Umsetzungsbeitrag sowie Tragweite
  • Kundenzufriedenheit

Jedes Jurymitglied bewertet einzeln und der Durchschnitt der Projektnoten aller Jurymitglieder ergeben das Gesamtergebnis über den Projekterfolg. Neben Supply Chain Management gibt es die Kategorien Wettbewerbsstrategie; Restrukturierung; M & A und Finanz- und Risikomanagement; Marketing und Vertrieb; IT-Management sowie die Sonderkategorien Digitalisierung, Innovation und Pro Bono. Den Sonderpreis Digitalisierung bekam BearingPoint für ein Projekt zur digitalen Transformation bei MAN.

Award auch für mittelständische Beratungen

Die Teilnahme am Award „Best of Consulting“ setzt ein Beratungsumsatz von mindestens 5.000.000 Euro im Jahr während der vergangenen drei Jahre voraus. Es gibt auch einen Preis für kleinere Beratungen. Der Award „Best of Consulting Mittelstand“ bietet Unternehmen mit einem Beratungsumsatz von 500.000 bis 10.000.000 Euro im Jahr während der vergangenen drei Jahre haben die Wahl zwischen den beiden Wettbewerben. Unternehmen mit einem Umsatz von fünf bis zehn Millionen Euro können an beiden Wettbewerben teilnehmen. Für die Bewertung der mittelständischen Beratungen sind ein gesonderter Fachbeirat und eine eigene Jury zuständig.

Beim Award Best of Consulting Mittelstand gewann in der Kategorie Supply Chain Management Concept. Auf den zweiten Platz kam Kerkhoff Cost Engineering, auf den dritten Kemény Boehme & Company.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung