Behälter: Für automatisierte Lager

Bito zeigte auf der CeMAT 2014 die neue Bitobox XLmotion.
Matthias Pieringer

Die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH, Meisenheim, hat auf der CeMAT 2014 in Hannover einen neuen Behälter vorgestellt, der speziell auf die Anforderungen in automatisierten Lagern ausgerichtet ist.

Die „Bitobox XLmotion“ mit den Maßen 599 x 399 x 270 Millimeter und einem Volumen von 53 Litern kann mit bis zu 50 Kilogramm belastet werden. Sind die Behälter im vollen Zustand gestapelt, kann der unterste 250 Kilogramm aufnehmen.

Die Bito-Entwickler haben die Bitobox XLmotion außerdem mit einem neuen Umlaufboden ausgestattet: Er ist mit einer außen glatten Rahmenkonstruktion versehen, die mit diagonalen Stützrippen an den Behälter angebunden ist. Diese Sandwichkonstruktion verhindert, dass sich der Boden bei hoher Last durchbiegt. Weil der Boden dadurch immer eben und glatt ist, hat der Behälter auf der Fördertechnik einen äußerst leisen Lauf. Das sorgt laut Bito für eine erheblich angenehmere Arbeitsatmosphäre im Lager. Zudem lasse sich der Behälter von den automatischen Regalbediengeräten problemlos greifen.

Nicht nur in klassischen Automatischen Kleinteilelagern mit Regalbediengerät können die neuen Bitoboxen verwendet werden, sondern auch in Shuttle-Systemen.

Printer Friendly, PDF & Email