Werbung
Werbung
Werbung

Behälter: Bekuplast präsentiert die „Clever-Retail-Box“ mit neuer Höhe

Nach Gebrauch kann die Klappbox zusammengeklapt werden und reduziert ihr Volumen um 80 Prozent.

Die klappbare „Clever-Retail-Box“ gibt es auf der FachPack 2019 mit einer Höhe von 400 Millimetern zu sehen. (Foto: Bekuplast)
Die klappbare „Clever-Retail-Box“ gibt es auf der FachPack 2019 mit einer Höhe von 400 Millimetern zu sehen. (Foto: Bekuplast)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Auf der diesjährigen FachPack, die vom 24. bis 26. September in Nürnberg stattfindet, stellt der Behälterhersteller Bekuplast seine neue „Clever-Retail-Box“ vor. Der Spezialist für volumenreduzierbare Mehrwegtransportverpackungen bietet die bewährte „Clever-Retail-Box“ im Grundmaß 600 mal 400 Millimeter nun auch mit 400 mm Höhe und einem anscharnierten zweiteiligen Klappdeckel an.

Viel Stauraum

Der neue hohe Behälter hat nach Herstellerangaben viel Stauraum. Nach Gebrauch lasse sich die Box einfach zusammenklappen und das Volumen der Box reduziere sich um 80 Prozent. Dadurch könnten Nutzer bei der Lagerung und dem Rücktransport der leeren Boxen Platz und somit Kosten sparen. Mit dem patentierten ergonomischen „Lift-Lock“-Verschluss lässt sich die Clever-Retail-Box laut Pressemitteilung sowohl manuell als auch vollautomatisch schnell auseinander- und zusammenklappen.

Sicherheit geht vor

Die Deckelklappen sind laut Bekuplast ineinander verzahnt. Damit verhindere der sogenannte Krokodildeckel das einfache Hineingreifen in die Box. Zudem verfüge der Klappbehälter zum Diebstahlschutz über einen Gitterhandfassgriff. Zusätzlich kann dieser, so die Meldung, auch verplombt werden. Die Deckelklappen des geöffneten Behälters liegen eng und somit platzsparend am Behälter an. Je nach Anforderungen könne man den Klappbehälter mit einem glatten Boden oder einem Laufkranzboden erhalten.

Halle 6, Stand 411

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung