Werbung
Werbung
Werbung

Ballenpressen: In einem Stück entsorgt

Strautmann Umwelttechnik präsentiert Entsorgungslösungen auf der FachPack 2015.
Die vollautomatische Ballenpresse „Bale Tainer“ von Strautmann Umwelttechnik kann sowohl leere PET-Flaschen als auch große Kartonagen und Folie verpressen. (Foto: Strautmann)
Die vollautomatische Ballenpresse „Bale Tainer“ von Strautmann Umwelttechnik kann sowohl leere PET-Flaschen als auch große Kartonagen und Folie verpressen. (Foto: Strautmann)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Papier, leere PET Flaschen, Folie oder ganze Kartonagen – die vollautomatische Ballenpresse „Bale Tainer“, die die Strautmann Umwelttechnik GmbH auf der diesjährigen FachPack (29. September bis 1. Oktober 2015) in Nürnberg präsentiert, kann unterschiedliche Verpackungsmaterialien verarbeiten.

Mit einer Gesamtleistung von 600 Kilonewton kann die Maschine laut Unternehmensangaben bis 400 Kilogramm Verpackungsabfälle in einem einzigen Ballen verpressen. Durch die große Einfüllöffnung der Presse könnten auch große Kartonagen und Papppaletten ohne vorherige Zerkleinerung in die Maschine eingeworfen und zu Ballen abgebunden werden.

Neben dem Bale Tainer stellt Strautmann Umwelttechnik auch seine anderen Enrsorgungslösungen auf der FachPack 2015 vor. Das Programm des Herstellers reicht von Restmüllpressen, über vertikale Ballenpressen bis hin zu vollautomatischen Ballenpressen.

Halle 4, Stand 345

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung