Automatisierung: Neues AutoStore-Lager für Medizinprodukte

Lohmann & Rauscher beauftragt Element Logic mit dem Projekt.

Zehn Roboter sorgen für eine schnelle und auftragsorientierte Warenbereitstellung. (Visualisierung: Element Logic)
Zehn Roboter sorgen für eine schnelle und auftragsorientierte Warenbereitstellung. (Visualisierung: Element Logic)
Melanie Endres

Lohmann & Rauscher (L&R), ein Anbieter von Medizin- und Hygieneprodukten, hat die Errichtung eines neuen AutoStore-Systems mit 11.578 Behälterstellplätzen in Auftrag gegeben. Der Intralogistikexperte Element Logic hat in generalunternehmerischer Verantwortung die Planung und Implementierung des automatischen Lager- und Kommissioniersystems AutoStore inklusive „EWCS (Element Warehouse Control Software)“ übernommen, wie Element Logic am 11. Januar verlauten ließ.

Für optimale Raumnutzung

Zur Optimierung der innerbetrieblichen Logistik und Ausrichtung auf die wachsenden Marktanforderungen hin zu immer kleineren Bestellvolumen entschied sich L&R für die Investition in ein AutoStore-System von Element Logic am Standort in Neuwied-Block. Diese Lager- und Kommissionierlösung wurde in die bestehende 1.130 Quadratmeter große Lagerhalle integriert, um dort eine optimale Raumnutzung zu gewährleisten, wodurch kürzere Auftragsdurchlaufzeiten angestrebt werden, so die Mitteilung.

20 Wochen

In der ersten Ausbaustufe wurde das AutoStore-System von L&R auf einer Fläche von rund 280 Quadratmetern errichtet und bietet eine Kapazität von circa 10.000 Behältern. Zehn AutoStore-Roboter sorgen für eine schnelle und auftragsorientierte Warenbereitstellung an den beiden Kommissionierarbeitsplätzen sowie am Arbeitsplatz für den Wareneingang. Die Element Logic-Software EWCS, angebunden an das kundeneigene LVS, übernimmt alle operativen Planungs- und Optimierungsroutinen. Die Anlage wurde im 4. Quartal 2020 an L&R übergeben. Die Realisierungszeit (Zeit von der Bestellung bis zum Go-live) betrug laut Angaben rund 20 Wochen.

„Wir von Lohmann & Rauscher arbeiten permanent an effizienteren und CO2-reduzierenden Lösungen. Die Investition in das AutoStore-System von Element Logic unterstützt uns darin, unseren wirtschaftlichen Erfolg nachhaltig zu sichern und die vorher genannten Ziele zu erreichen“, so Wolfgang Hoff, Head of Warehouse Management & Shipping Germany.

Printer Friendly, PDF & Email