Werbung
Werbung
Werbung

AutoID: Scannt aus 9,50 Meter Entfernung

LogiMAT 2015: Datalogic stellt neuen Mobilcomputer "Falcon X3+" vor.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Den neuen Mobilcomputer "Falcon X3+" können Besucher der LogiMAT 2015 (10. bis 12. Februar, Stuttgart) am Stand der italienischen Datalogic S.p.A., Lippo di Calderara di Reno (Bologna), begutachten. Mit dem laut Hersteller besonders robusten Gerät lassen sich selbst in rauesten Lagerumgebungen automatisch Daten erfassen. Anwender können dabei zwischen verschiedenen Tastaturvarianten, zwischen VGA- und QVGA-Auflösung sowie zwischen den beiden Microsoft-Betriebssystemen "Windows CE 6.0" oder "Windows Embedded Handheld 6.5" wählen.

Für die Dateneingabe mit Arbeitshandschuhen bietet die numerische Tastaturvariante sehr große Tasten. Mit seinem "Long Range 2D Imager" kann der Falcon X3+ Codes aus einer Entfernung bis zu 9,50 Metern lesen. Damit eignet er sich auch für einen Einsatz in Hochregallagern.

Zu den weiteren Messeneuheiten am Stand von Datalogic zählen das Volumenmesssystem "DM3610", die neuen Hochleistungs-Laserscanner "DX8210" und "DS8110" sowie die neuen Smart-Kameras der "P-Serie".

Halle 3, Stand 3D50

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung