Werbung
Werbung
Werbung

Auszeichnung: Best in Cloud-Award für Euro-Log

Computerwoche vergibt zweiten Platz an Logistik-App „Mobile Track".
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Logistik-App „Mobile Track" der Euro-Log AG, Hallbergmoos-München, hat den zweiten Platz beim „Best in Cloud-Award 2013" des Magazins Computerwoche erhalten. Die Jury überzeugte das Projekt „Cloud Manager – Customize Your Logistics App“ in der Kategorie „Private / Hybrid Cloud".

Mit der prämierten App können Logistikdienstleister verschiedene Transportarten in einer zentralen Lösung abbilden, etwa für Stückgut, Direktverkehre, Komplett- und Teilladungen, Hubverkehre, Kontraktlogistik, Luftfracht sowie gesicherte Transporte. Der „Cloud Manager" ermöglicht dabei verschiedene Voreinstellungen für einzelne Kunden, zum Beispiel, ob das Erstellen von Fotos bei Beschädigungen Pflicht ist. Der Fahrer wird dann automatisiert durch den Prozess geführt. Mit Zustimmung der Fahrer können auch Geokoordinaten zur Berechnung der Ankunftszeit verwendet werden. Dann können die Disponenten Verzögerungen früher erkennen und Ausweichszenarien anstoßen.

Im Praxiseinsatz befindet sich die Lösung beispielsweise bei der Stückgutkooperation 24plus Systemverkehre GmbH & Co. KG, Hauneck-Unterhaun, oder bei der Spedition GS Frachtlogistik GmbH, Garching. Bereits im vergangenen Jahr gewann Euro-Log den Best in Cloud-Award 2012 mit der Lösung „One Track".

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung