Abfertigungssystem: Lödige Industries stattet Cainiao Smart Gateway von Alibaba in Hongkong aus

Das Cainiao Smart Gateway in Hongkong wird im Rahmen der elektronischen Welthandelsplattform (eWTP) von Alibaba Lager- und Distributionsdienste anbieten.

Lödige Industries rüstetet das Cainiao Smart Gateway von Alibaba am Hong Kong International Airport mit einem automatisierten Abfertigungssystem aus. (Bild: Alibaba Group Holding Ltd)
Lödige Industries rüstetet das Cainiao Smart Gateway von Alibaba am Hong Kong International Airport mit einem automatisierten Abfertigungssystem aus. (Bild: Alibaba Group Holding Ltd)
Gunnar Knüpffer

Lödige Industries wird ein automatisiertes Abfertigungssystem für das Cainiao Smart Gateway am Hong Kong International Airport liefern. Dieses Gateway ist die Infrastruktur des Logistikarms von Alibaba und das drittgrößte Logistikzentrum in Hongkong. Mit dem Abfertigungssystem soll die Effizienz gesteigert werden und die internationalen Versandzeiten sollen verkürzt werden, teilte der Anbieter von Logistiksystemen aus Warburg in Nordrhein-Westfalen am 31. Januar in einer Presseaussendung mit. Die Eröffnung des Zentrums ist für das Jahr 2023 geplant.

Cainiao Smart Gateway wird im Rahmen der elektronischen Welthandelsplattform (eWTP) von Alibaba Lager- und Distributionsdienste anbieten. Zusammen mit den regionalen E-Hubs von Cainiao, die ein Logistiknetz bilden, soll diese Einrichtung in Hongkong einen Beitrag zur Verbesserung der globalen Reichweite und zur Erhöhung der Liefergeschwindigkeit leisten. Das Cainiao Network verfolgt die Mission von Alibaba, die Abwicklung von Geschäften überall zu erleichtern, indem es anstrebt, innerhalb von 24 Stunden in China und innerhalb von 72 Stunden weltweit zu liefern.

Mit der für das dritte Quartal 2023 geplanten Inbetriebnahme stellt Lödige Cainiao ein Luftfrachtabfertigungssystem für die Annahme, Auslieferung, Lagerung, Auslagerung, Umladung und Sortierung von Luftfracht zur Verfügung.

„Die Pandemie hat die Dynamik in der E-Commerce-Landschaft in allen Ländern verstärkt, das langjährige Verbraucherverhalten hat sich für immer verändert“, sagt Nicholas Tripptree, Geschäftsführer von Lödige Industries in der Asien-Pazifik-Region. „Die Logistikzentren und Lagerhäuser entwickeln sich zu Motoren der Lieferkette. Daher verstehen wir den besonderen Druck, mit dem E-Commerce-Betriebe konfrontiert sind.“