Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

75 Mio. Euro zur Refinanzierung

ProLogis Fonds erhält Darlehen von der Eurohypo AG.
Redaktion (allg.)

Der Fonds „ProLogis European Properties Fund II“ (PEPF II) erhält von der Eurohypo AG ein Darlehen in Höhe von 75 Mio. Euro zur Refinanzierung eines Logistikzentrums in Polen. Das berichtet das „Investment Magazin“ auf seiner Internetseite. Der PEPF II ist ein Private Equity Immobilienfonds in Luxemburg, der vom Logistikimmobilienriese ProLogis gelenkt wird. Das Darlehen wird durch mehr als 14 Logistikimmobilien abgesichert, die sich im Besitz des Fonds befinden und einer vermieteten Fläche von 296.000 m² entsprechen, so das Magazin. Alle Objekte seien komplett vermietet, heißt es weiter.

Printer Friendly, PDF & Email