Werbung
Werbung
Werbung

31. Deutscher Logistik-Kongress: Aktiv in Berlin

Zahlreiche Workshops laden zur aktiven Teilnahme ein.
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Neben den Vorträgen, Präsentationen, Diskussionen und Fachsequenzen bietet der 31. Deutsche Logistik-Kongress vom 22. bis 24. Oktober in Berlin auch einige Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden. Das teilt der Veranstalter, die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., Bremen, mit.

Hier ein Überblick über die Mitmach-Aktionen:

  • Am Mittwoch bietet der Workshop „Humanitäre Logistik“ ab 15 Uhr die Möglichkeit, das eigene logistische Fachwissen aktiv mit einzubringen.
  • Experten aus den Bereichen Recht, Versicherungen und IT bearbeiten am Donnerstag ab 14.30 Uhr das Thema „Supply Chain Riskmanagement“. Die Teilnehmer diskutieren hier neue Möglichkeiten und Verfahren, mögliche Verluste im Vorfeld auszuschließen sowie im Schadensfall systematisch zu begrenzen.
  • An allen drei Kongresstagen finden ganztags im „Model Warehouse“ zweistündige Simulationsrunden zur Wirkungsweise von Lean im Lager statt. Selbst im Lager zu arbeiten, ist laut BVL für viele Logistikführungskräfte eine aufschlussreiche Erfahrung und ermöglicht neue Erkenntnisse, um Produktivität und Pünktlichkeit weiter zu steigern.
  • Außerdem werde das Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) im Ausstellungsbereich eine fast fertige Version seiner neuen App für Smartphones und Tablets präsentieren, die mit einem Klick Europaletten zählen kann. Die Kongressteilnehmer können dann die neue App live testen. Die Münchener ALS – Automatic Logistic Solutions GmbH zeigt zudem ihren neuen automatischen Paketöffner „BOS“, der Kartons an der Stirnseite in Form eines Fensters öffnet. So wird das Picken bei der manuellen Kommissionierung vereinfacht.
  • Sportlich geht es beim Kongress auf dem Lauftreff ab 7 Uhr morgens sowie bei den mehrmals täglich angebotenen „Aktivpausen“ zu.
  • Außerdem biete sich bei der After Work Party XL noch die Möglichkeit zu einem angeleiteten „Line Dance“ am Donnerstag ab 17 Uhr.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung