Werbung
Werbung
Werbung

12. Process Solutions Day: Organisation 4.0 im Fokus

Experten zeigten Strategien für digitales Prozessmanagement.
Wie können Unternehmen ihre Prozessketten in Zeiten disruptiven Wandels am besten gestalten? Dieser Frage ging der 12. Process Solutions Day in Hannover nach. (Foto: Edler von Rabenstein/Fotolia)
Wie können Unternehmen ihre Prozessketten in Zeiten disruptiven Wandels am besten gestalten? Dieser Frage ging der 12. Process Solutions Day in Hannover nach. (Foto: Edler von Rabenstein/Fotolia)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Vom 3. bis zum 4. Mai fand in Hannover unter dem Motto „Organisation 4.0: Systematische Umwandlung von funktionsorientierten Organisationseinheiten in prozessorientierte Organisationsstrukturen“ zum zwölften Mal der Process Solutions Day mit insgesamt 21 Ausstellern und 140 Teilnehmern statt. Kernthema war in diesem Jahr nach Angaben des Veranstalters, der Gesellschaft für Organisation e.V., wie Unternehmensprozesse im Zeitalter des disruptiven Wandels und neuer Geschäftsmodelle optimiert werden können.

Nachhaltigkeit und Risikomanagement

Dazu referierten 14 Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft unter anderem über die Organisation von Prozess- und Risikomanagement, die Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeitsstrategien nach DIN EN 26000 sowie Erfolgsfaktoren für optimierte Prozesse in Kliniken. Ergänzend dazu zeigten die Aussteller neueste Instrumente und Anwendungsmöglichkeiten für die Prozessanalyse, -modellierung, -dokumentation, -automatisierung, sowie –digitalisierung.

Process Solutions Awards 2017 vergeben

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Veranstaltung wurden ebenfalls die Process Solutions-Awards 2017 vergeben. Die Preisträger in den vier Kategorien sind:

  • Kategorie „Prozessmodellierung“: VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG und Intellior AG
  • Kategorie „Prozessorientierte Lösungen“: Infoscore Forderungsmanagement GmbH und Arvato Systems GmbH
  • Kategorie „Human Workflow“: Rowohlt Verlag GmbH & S. Fischer Verlage und intellivate GmbH
  • Kategorie „Process Mining“: Vestner Aufzüge GmbH und Ploetz + Zeller GmbH
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung