Advertorial (Werbung)
Stichprobeninventur

Wie Centrotherm die komplette Inventur in einer Schicht erledigt

Statt vier Tagen Lagerschließung nur einen: Der Centrotherm Systemtechnik GmbH aus Brilon gelang dies mit dem Einsatz von STATCONTROL Cloud.

Mit der neuentwickelten Zähl-App wird die Inventur mit STATCONTROL Cloud noch einfacher und vollständig papierlos. | Bild: REMIRA
Mit der neuentwickelten Zähl-App wird die Inventur mit STATCONTROL Cloud noch einfacher und vollständig papierlos. | Bild: REMIRA
REMIRA

Die Vollinventur zum Bilanzstichtag ist für die meisten Unternehmen ein Minusgeschäft mit einem enormen Zeit- und Personalaufwand. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf die gesetzlich anerkannte Stichprobeninventur. Mit ihr kann der Zählaufwand um bis zu 99 % gesenkt werden. Dadurch werden der Gesamtaufwand für die Inventur und die benötigten Personalressourcen deutlich reduziert und die Fehlerquoten im Vergleich zu Vollinventuren minimiert. Vollständige Lagerschließungen und Produktionsstopps lassen sich damit gänzlich vermeiden.

Als erster Anbieter hat REMIRA das bewährte Inventurvereinfachungsverfahren vollständig in die Cloud gebracht. Mit dieser Lösung ist weder eine Software-Implementierung erforderlich noch wird Consulting benötigt. Sollte aber Unterstützungsbedarf gefragt sein, steht ein kompetentes Expertenteam für Stichprobeninventur jederzeit zur Verfügung. Durch die selbst durchgeführte erste Registrierung und die Einrichtung der notwendigen User ist das System grundsätzlich in nur zehn Minuten startbereit und führt den User Schritt für Schritt durch die intuitive Anwendung. Davon profitiert auch die Centrotherm Systemtechnik GmbH aus Brilon, bekannt für die Entwicklung und Fertigung innovativer Kunststoff-Abgassysteme für die Brennwerttechnik. Das Unternehmen nutzte bereits seit einigen Jahren ein Stichprobeninventursystem im Hauptlager, musste dennoch bei jeder Inventur für vier Tage die Lager schließen.

Mobile Zähl-App und Cloudlösung für schnelle Inventur

Für Centrotherm war der Umstieg auf STATCONTROL Cloud eine enorme Erleichterung. Dank der flexiblen Cloudlösung konnte im Hauptlager ein Hochrechenverfahren und im neuen halbautomatischen Lager ein Sequentialtest durchgeführt werden. Im neuen Schmalganglager mussten von 3.225 Positionen nur noch 39 von der Software ermittelte Stichproben gezählt werden – das entspricht nur rund einem Prozent Zählaufwand.

Dr. Raino Rieseler, Geschäftsführer von Centrotherm:

„Dank REMIRA haben wir festgestellt, dass es noch Verbesserungspotenzial gibt. Wir haben uns alle Lagerteile angeschaut und überlegt, welche Verfahren wir auf welche Lagerteile optimal anwenden, um den Produktionsausfall zu reduzieren. Am Ende sind wir heute bei ca. einem Tag Produktionsausfall – wir haben unser Ziel im Grunde genommen übererreicht.“

Auch die Mitarbeitenden schauen der nächsten Inventur deutlich entspannter entgegen als früher. Die Erfahrung mit STATCONTROL Cloud fasste ein Kollege von Centrotherm zusammen mit den Worten:

„Beste Inventur ever!“

Die Vorteile von STATCONTROL Cloud im Überblick:

  • Bis zu 99 % weniger Zählaufwand
  • Unproduktive Inventurtage werden zu produktiven Arbeitstagen
  • Höhere Bestandsqualität
  • Einfache Anwendung ohne Installation
  • Zählung mit mobilen Devices möglich
  • Sofort startklar: In nur 10 Minuten bereit sein für die Inventur