Advertorial (Werbung)
Logistiksystem

Diese Vorteile bringt ein automatisiertes Logistiksystem mit Containern, Robotik und KI

Pick8ship ist es mit All-in-ONE erstmals gelungen, Geschwindigkeit, hohe Dichte und Flexibilität in einem System zu vereinen.

Mehrzweck Handling Roboter und Container bilden den physischen Backbone von Pick8ship All-in-ONE | Bild: Pick8ship
Mehrzweck Handling Roboter und Container bilden den physischen Backbone von Pick8ship All-in-ONE | Bild: Pick8ship
Pick8ship

Die traditionellen Systeme der Ware-zur-Person-Automatisierung wurden durch einen neuen Ansatz erweitert. Das Logistiksystem erreicht nicht nur Flexibilität (wie eine AGV-Lösung), sondern auch Geschwindigkeit (wie ein Shuttle-System) und hohe Dichte (wie ein Cube-basiertes System) und damit eine deutliche Steigerung in Sachen Effizienz und Nachhaltigkeit.

Mit All-in-ONE schafft es Pick8ship zudem, die Eintrittshürden zur Automatisierung zu überwinden. Das System kann sowohl kleinere als auch größere Anlagen automatisieren, kann flexibel ausgebaut werden und es stehen kapitalschonende Optionen wie Miete und «Robotics as a Service» zur Verfügung.

Automatisieren, wie es bis heute nicht möglich war?

Das System spart Platz und senkt Kosten, indem es die Lagerdichte erhöht und so ermöglicht, den Umsatz auf gleicher Fläche zu verdoppeln bis zu verdreifachen, was besonders für Lagerhäuser in urbanen Gebieten ein entscheidender Vorteil ist. Die Flexibilität von Pick8ship ermöglicht die Anpassung an verschiedene Produkttypen und Branchen, ohne feste Regalpläne zu benötigen.

Schnelles und exaktes Ein- und Auslagern durch den Handling Roboter, mit einer Reichweite von bis vier Meter Höhe | Bild: Pick8ship

Schnelles und exaktes Ein- und Auslagern durch den Handling Roboter, mit einer Reichweite von bis vier Meter Höhe | Bild: Pick8ship

All-in-ONE ist zurzeit wahrscheinlich das effizienteste Ware-zur-Person-System auf dem Markt. Die Handling-Roboter bringen 40 bis 80 Produkte pro Fahrt zu einer Arbeitsstation (andere Systeme brauchen dafür bis zu 80 Fahrten), an der bis zu 600 Artikel pro Stunde gepickt werden. Optional können die Arbeitsstationen bis hin zu voll automatisiertem Picking erweitert werden.

Die Pick8ship.ai Infinity Suite steuert das System so, dass die Produkte optimal im Lager positioniert sind, Roboter schnell und präzise fahren und aus ihren Fahrten lernen. An der Arbeitsstation werden die Mitarbeitenden zudem technisch und visuell (pick-by-light) unterstützt.

Die Betriebskosten werden um bis zu 70 % gesenkt, was eine Amortisationszeit von nur drei bis vier Jahren ermöglicht. Zudem fördert Pick8ship Nachhaltigkeit durch die Unterstützung von Kreislauf-Systemen, was sowohl der Umwelt als auch der Bilanz zugutekommt.

Effizientes Picken an der Workstation unterstützt durch Software und KI | Bild: Pick8ship

Effizientes Picken an der Workstation unterstützt durch Software und KI | Bild: Pick8ship

Simulieren mit digitalem Zwilling und KI?

Beim Entscheid für eine Logistikanlage geht es um viel. Deshalb hat Pick8ship sowohl eine digitale Simulations- und Testumgebung (digitaler Zwilling) als auch eine physische Testanlage im Experience Center in Zürich gebaut. Damit können schon während der Konzeptphase auf die Wünsche und Herausforderungen der Kunden eingegangen und Einsparungen sowie Kosten aufgezeigt werden. Aber nicht nur das. Kunden können ihre eigene Anlage digital und physisch testen und so die Lösungen schon vor dem Kaufentscheid live erleben.