Werbung
Werbung
Werbung
Advertorial (Werbung)
Lagerlogistik

„All-in-One“: Order Fulfillment auf neuer Evolutionsstufe

Die Welt des Handels dreht sich immer schneller. Logistiker haben die Aufgabe, nahezu täglich für neue Anforderungen nachhaltige und vor allem wirtschaftliche Lösungen zu finden. Darauf basierend macht WITRON einen entscheidenden Schritt ins neue Zeitalter der E-Commerce-Logistik. Mit einer Lösung, die geeignet ist für alle Systemgrößen und Branchen, nahezu alle Geschäftsmodelle, Artikelstrukturen und Lieferwege, mit kurzen Auftragsdurchlaufzeiten, integrierter Retourenabwicklung, ergonomisch, flexibel, skalierbar und damit in höchstem Maße wirtschaftlich

Onlinebestellungen werden direkt in den Versandkarton kommissioniert.
Onlinebestellungen werden direkt in den Versandkarton kommissioniert.
Werbung
Werbung
WITRON

Mit dem neuen „All-in-One Order Fulfillment (AIO)“-Konzept nutzt WITRON die Vorteile praxiserprobter Funktionalitäten und Prozesse für sämtliche Artikel und Vertriebswege in einem integrierten System. Und bietet damit die passende Lösung für aufstrebende Start-ups und etablierte Handelsriesen gleichermaßen.

„All“ steht für …

  • alle Prozesse: vom Umpacken der Ware über die Kommissionierung bis hin zur Konsolidierung.
  • alle Artikelspektren: egal ob Schnell- oder Langsamdreher, Aktionsartikel, Piece Picking oder Small Cases: Die dynamische Zuordnung der Artikel zu den entsprechenden Kommissionierarbeitsplätzen sorgt für den entscheidenden Vorteil.
  • alle Tagesszenarien: ungeplante Auftragsspitzen und geplante Verkaufsaktionen können gleichzeitig logistisch abgewickelt werden.
  • alle Geschäftsmodelle und Lieferwege, wie Filialbelieferung, Haustürbelieferung oder Pick-up-Points: Auch die Retourenabwicklung ist wirtschaftlich integriert.
  • alle Systemgrößen und Veränderungen: Dank des modularen Aufbaus ist AIO für Unternehmen nahezu jeder Größe geeignet.
  • alle Branchen: AIO ist nicht auf bestimmte Branchen fokussiert und lässt sich auf jeden Anwendungsfall anpassen.
  • alle Kommissioniervarianten: unabhängig davon, ob direkt in den Versandkarton kommissioniert wird oder in den Filialbehälter.
Die Kommissionierung von Filialbestellungen erfolgt in Auftragsbehälter.
Die Kommissionierung von Filialbestellungen erfolgt in Auftragsbehälter.

„One“ steht für …

die Integration all dieser Prozesse und Herausforderungen in einem System, das IT-gesteuert stets den effizientesten Weg aus dem kompakt gebauten „All-in-One“-Storage Center über die Kommissionierung zum Versand der Ware vorgibt, was nicht nur die Effizienz und Performance der Kommissionier- und Packprozesse deutlich steigert, sondern auch erhebliche Einsparungen beim Invest ermöglicht.

Mit „All-in-One“ ist es WITRON gelungen, die Pickleistung signifikant zu erhöhen, zum Beispiel durch den Einsatz eines Multi-Order-Picking-Konzepts, bei dem mehrere Kundenaufträge an innovativen Zonen-Arbeitsplätzen parallel kommissioniert werden können. Aufgrund kurzer Wege und des multifunktionellen Kommissionierprinzips wird ein Höchstmaß an Flexibilität und Ergonomie gewährleistet, Durchlaufzeiten werden deutlich verkürzt. Durch den Einsatz von RFID-Technologie werden Pickfehler weitestgehend vermieden. Retouren können über das Rückwärts-Kommissionierprinzip auf einfachste Weise wieder dem Lagerbestand zugeführt werden.

Eine zentrale Rolle spielt das für den Fulfillment-Sektor weiterentwickelte WITRON-WMS-System. Das WMS hat gemäß der Philosophie von Industrie 4.0 die gesamte Supply Chain im Blick. Alle Veränderungen in der vertikalen und horizontalen Prozesskette fließen unmittelbar in den Logistikprozess ein, was eine fluide Logistik mit hoher Effizienz und Flexibilität gewährleistet. Dies zeigt sich beispielsweise in vorausschauenden Leitstandsfunktionalitäten, aus welchen Handlungsempfehlungen für den Betreiber generiert werden.

Mehr Infos »

Werbung