Werbung
Werbung
Werbung
Advertorial (Werbung)
Industrie 4.0

Präzise Ortungsdaten und deren intelligente Echtzeit-Nutzung in Produktion & Logistik

In Sekundenbruchteilen sämtliche Prozesse visualisieren. Vernetzung und Echtzeit-Analysen für die Optimierung und Automatisierung der Fertigung.

KINEXON lädt Sie mit einem kostenfreien Ticket auf die Hannover Messe ein, Halle 7, Stand F40 (Bild: KINEXON Industries)
KINEXON lädt Sie mit einem kostenfreien Ticket auf die Hannover Messe ein, Halle 7, Stand F40 (Bild: KINEXON Industries)
KINEXON Industries GmbH

Wenn wir über das industrielle Internet der Dinge sprechen, gehen wir davon aus, dass die Dinge in Zukunft voll automatisiert miteinander interagieren werden. Damit dies gelingt, müssen wir jedoch den Ort und Zustand der beweglichen Dinge in der Fabrik kennen. Zudem gilt es, beliebige Dinge in Echtzeit zu vernetzen und mit einer speziellen Steuerungsintelligenz für mehr Produktivität zu versehen.

Zahlreiche Unternehmen setzen bei der digitalen Transformation ihrer Produktion und Logistik auf KINEXON – von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Großkonzernen. Die Ergebnisse sprechen für sich. 40 % weniger Durchlaufzeit bei Logistikprozessen im E-Commerce, 20 % Steigerung bei Qualität, eine um 5 % verbesserte Bandgeschwindigkeit. Was auf den ersten Blick nach dem weihnachtlichen Wunschzettel eines Produktionsverantwortlichen klingt, ist inzwischen Wirklichkeit – dank KINEXON.

Wir orten und vernetzen sämtliche Assets in einer Fabrik und sorgen dafür, dass diese auf dem schnellsten und besten Weg miteinander interagieren. Möglich wird dies durch die Verbindung von einer innovativen Sensorik mit einer offenen Echtzeit-IoT-Plattform, die sämtliche Gegenstände und Sensoren – gleich welchen Herstellers – anbindet und mittels intelligenter Algorithmen untersucht. Noch nie war es so einfach, verschiedene Sensoren und Geräte anzubinden und auf intelligente Weise zu koordinieren.

Gerade bei ortsveränderlichen Assets schafft die jahrelange Expertise von KINEXON im Bereich der Ortsdaten ein unverzichtbares Plus. Dabei liefert die Information wo und zu welchem Zeitpunkt sich ein Teil, ein Erzeugnis oder ein Stapler befindet doch die Grundlage, um Materialflüsse und Wertströme zu erfassen. Die Ergebnisse schaffen nicht nur Prozesstransparenz, sondern auch die Möglichkeit, Prozesse zu optimieren und zu automatisieren. Viele ineffiziente oder manuelle Arbeitsschritte gehören damit der Vergangenheit an.

Zu den Kunden von KINEXON gehören sowohl mittelständische Firmen mit einem teilweise niedrigen Automatisierungsgrad, als auch große Unternehmen mit einem bereits hohen Automatisierungsgrad. Die KINEXON Lösung ist flexibel und schafft mit spezifischen Anwendungen Verbesserungen für unterschiedliche Problemstellungen:

  • Tracken von Assets, auf denen die Waren für die Auslieferung bereitgestellt werden. Automatische Erkennung von Verzögerungen und hohe Transparenz im Logistikprozess.
    Benefit: Pünktlichere Auslieferungen, Zeitersparnis durch Vermeidung von Suchzeiten.

  • Sensorloses Tracking durch die Position und Orientierung der Flurförderzeuge und Verarbeitung der Position mit dem Lastsignal der Gabelstapler.
    Benefit: Keine manuellen Scan-Vorgänge - durch automatische Erfassung der Positionen aller Stahl-Coils und direkte Buchung ins ERP-System. Weniger menschliche Fehler und Verringerung von Suchzeiten.

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie KINEXON auch Ihre Produktion und Logistik optimieren und fit für die Zukunft machen kann? Besuchen Sie uns vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe in Halle 7, Stand F40 und tauschen Sie sich mit unseren Experten vor Ort aus. Es erwarten Sie:

  • Vorstellung aktueller und neuer Produkte und Lösungen
  • Einblicke in Case Studies und Success Stories
  • Interaktiver Austausch mit Experten und Anwendern vor Ort
Werbung