Werbung
Werbung
Werbung

Zukunftskongress Logistik: Impressionen aus der Session Urbane Logistik

Redaktion (allg.)

Urbane Logistik als Innovationstreiber - so war eine von insgesamt fünf Parallelsequenzen des Zukunftskongresses Logistik in Dortmund überschrieben. Die Veranstaltung des Fraunhofer IML und des EffizienzClusters LogistikRuhr fand am 11. und 12. September 2018 in Dortmund statt, LOGISTIK HEUTE war Medienpartner. Die Referenten der Sequenz sprachen unter anderem über Themen wie Elektromobilität, Mikro-Depots, Tourenplanung und Nachtbelieferungen. Am Ende der Session stand eine Gruppendiskussion. Die Kerntheses lautete: Wenn es um urbane Logistikkonzepte der Zukunft geht, werden E-Lastenräder, E-Fahrzeuge, Mikro-Depots sowie Nachtbelieferungskonzepte des Einzelhandels zu den Standards in Städten und Großstädten hierzulande zählen.

Werbung
Werbung
Werbung