Young Professionals Day SCM und Logistik 2023: Die Weiterbildung in der Rückschau

Matthias Pieringer

Sieben Teams aus sechs Unternehmen – Boehringer Ingelheim, Doka, Igepa, Knauf, Metroplan und Tamara Comolli – nahmen am 7. Dezember in München an der Weiterbildung „Young Professionals Day SCM und Logistik 2023“ teil.  Die Aufgabe der Nachwuchskräfte lag darin, als neues Managementteam im Planspiel eine fiktive, in wirtschaftliche Turbulenzen geratene Fruchtsaftfirma zu einem möglichst hohen Return on Investment zu leiten.

Die Bildergalerie blickt zurück auf die Weiterbildungsveranstaltung mit Schwerpunkt Sales & Operations Planning, die von LOGISTIK HEUTE und dem PMI Production Management Institute am Campus Pasing der Hochschule München organisiert wurde.

 
Young Professionals Day SCM und Logistik: 25 Teilnehmer aus sieben Teams übernahmen am 7. Dezember in München die Aufgabe, in der Weiterbildung ihr Planspiel-Unternehmen „The Fresh Connection“ zu einem möglichst hohen ROI zu führen. Mit dabei waren Nachwuchskräfte von Boehringer Ingelheim, Doka, Igepa, Knauf, Metroplan und Tamara Comolli. (Foto: Sebastian Widmann)
Young Professionals Day SCM und Logistik: 25 Teilnehmer aus sieben Teams übernahmen am 7. Dezember in München die Aufgabe, in der Weiterbildung ihr Planspiel-Unternehmen „The Fresh Connection“ zu einem möglichst hohen ROI zu führen. Mit dabei waren Nachwuchskräfte von Boehringer Ingelheim, Doka, Igepa, Knauf, Metroplan und Tamara Comolli. (Foto: Sebastian Widmann)
« Bild zurück
Bild
1 / 17
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser