Vision-Days 2015: Impressionen vom SCM-Fachkongress

Redaktion (allg.)

"Planung, Produktion und Logistik 4.0" - so lautete das Motto der 25. Vision-Days. Martin Hofer, Vorstand des Veranstalters Wassermann AG, eröffnete den Kongresstag am 26. Februar 2015 in einem ungewöhnlichen Outfit (angelehnt an die Science-Fiction von "Matrix"). Rund 200 Teilnehmer kamen nach München ins Haus der Bayerischen Wirtschaft, um sich zum Thema Supply Chain Excellence und deren Realisierung zu informieren und auszutauschen.

Martin Hofer begann die Veranstaltung mit den Worten, dass der Weg zu Industrie 4.0 ein evolutionärer Weg sei. Auch Johann Soder von SEW-Eurodrive war der Ansicht, dass die Spezies, die sich verändert und konkurrenzfähig bleibt, überleben wird. Später tauschten sich Experten im Rahmen einer Podiumsdiskussion darüber aus, inwieweit die Supply Chain Excellence durch Industrie 4.0 heute schon umgesetzt wird.

Die Bilder zu den Vision-Days 2015 finden Sie in unserer Bildergalerie; in LOGISTIK HEUTE 3/2015 (ab 20. März erhältlich) erscheint die Nachlese zum SCM-Kongress.