IFOY 2014: Bilder von der Preisverleihung in Hannover

Redaktion (allg.)
 
Feiern und Netzwerken: Nach der Award-Night fand eine Party im Convention Center statt.Thilo Jörgl
Feiern und Netzwerken: Nach der Award-Night fand eine Party im Convention Center statt.Thilo Jörgl
« Bild zurück
Bild
9 / 10
Bild vor »

Am 19. Mai ist im Rahmen einer Award-Night mit mehr als 320 geladenen Gästen der International Forklift Truck of the Year-Award, kurz IFOY, auf der Fachmesse CeMAT in Hannover in fünf Kategorien vergeben worden. Zweimal war Toyota Material Handling Europe erfolgreich, je eine Trophäe konnten die Flurförderzeughersteller Crown, Jungheinrich und Still einheimsen. Die Gäste feierten die siegreichen Unternehmen im großen Saal des Convention Centers und anschließend bei einer großen Party.

Hintergrund: Der IFOY zeichnete 2014 zum zweiten Mal die besten Flurförderzeuge und Intralogistiklösungen aus. Ziel der Non-Profit-Organisation ist es, die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der Flurförderzeug- und Intralogistikbranche zu dokumentieren sowie zur Wettbewerbsfähigkeit und zur Imageverbesserung der gesamten Intralogistik in der Öffentlichkeit beizutragen. Gewählt wird der IFOY-Award jährlich von einer unabhängigen Jury internationaler Fachjournalisten. Mitglied der Jury ist auch LOGISTIK HEUTE. Bewertungsgrundlage bildet ein neutraler Test. Träger des IFOY-Awards ist der Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme im VDMA, Verleihungspartner ist die Intralogistikmesse CeMAT in Hannover. Der IFOY-Award steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Die Details zum Award und den Siegern 2014 veröffentlicht LOGISTIK HEUTE in einer 20-seitigen Sonderpublikation, die am 13. Juni 2014 erscheint. Die Ergebnisse in Kurzform:

Der IFOY-Award 2014 in der Kategorie „Counter Balanced Truck bis 3,5 Tonnen" ging an den Toyota Traigo 80.

Den IFOY-Award 2014 in der Kategorie „Counter Balanced Truck über 3,5 Tonnen" erhielt der Jungheinrich EFG S40.

Der IFOY-Award 2014 in der Kategorie "Warehouse Truck" ging an den Crown GPC 3000 Niederhubkommissionierer mit Crown QuickPick-Remote-Fernbedienung.

Der IFOY-Award 2014 in der Kategorie „Automated Guided Vehicles" ging an den iGoEasy von Still.

Den IFOY-Award 2014 in der Kategorie „Intralogistics Solution" erhielt Toyota Material Handling Europe. Durch den Einsatz des Flottenmanagement-Portals I_Site bei dem spanischen Logistikdienstleister Carreras Group gelang es bereits im Jahr nach der Einführung, die Produktivität bei Carreras um zehn Prozent zu erhöhen.