Handelslogistik: BLG erweitert Logistikzentrum für Tchibo

Redaktion (allg.)

Die BLG Logistics Group betreibt in Bremen einen der größten Logistikkomplexe Europas exklusiv für die Nonfood-Logistik ihres Auftraggebers Tchibo. Jetzt hat BLG 50 Mio. Euro in die Erweiterung des Logistikzentrums gesteckt, um ab Ende 2013 in der Hansestadt auch die Logistik für das komplette E-Commerce-Geschäft abwickeln zu können. Für den Bau zeichnete die Osnabrücker Köster GmbH verantwortlich, die Technik für die Intralogistik lieferte SSI Schäfer. Eindrücke aus dem erweiterten Logistikzentrum finden Sie in der Bildergalerie.

Einen ausführlichen Beitrag zu dem BLG-Großprojekt aus der Handelslogistik lesen Sie in LOGISTIK HEUTE 9/2013 (erscheint am 4. September 2013).