EXPO REAL 2023: Das Messegeschehen in München in Bildern

Matthias Pieringer

„Die EXPO REAL ist nicht nur in wirtschaftlich guten, sondern auch in schwierigen Zeiten die Plattform, Lösungen zu diskutieren und zu erarbeiten", kündigte Stefan Rummel, CEO der Messe München, im Vorfeld der Immobilienfachmesse an. Knapp 1.850 Aussteller aus mehr als 30 Ländern werden vom 4. bis 6. Oktober zur EXPO REAL 2023 in der bayerischen Landeshauptstadt erwartet, um in sieben Hallen ihre Angebote und Services zu präsentieren.

LOGISTIK HEUTE liefert in der Bildergalerie Impressionen vom Messegeschehen.

 
Die Fachmesse EXPO REAL in München hat sich auf die Fahnen geschrieben, sowohl die unterschiedlichen Segmente der Immobilienwirtschaft– Büro, Retail, Hotel, Logistik und Wohnen –abzubilden, als auch den gesamten Lebenszyklus der Immobilien, von Projektentwicklung und Investition über Finanzierung und Vermarktung bis hin zum Betrieb. Ein weiterer Fokus liegt auf den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Transformation der Immobilienwirtschaft. (Foto: Sandra Lehmann)
Die Fachmesse EXPO REAL in München hat sich auf die Fahnen geschrieben, sowohl die unterschiedlichen Segmente der Immobilienwirtschaft– Büro, Retail, Hotel, Logistik und Wohnen –abzubilden, als auch den gesamten Lebenszyklus der Immobilien, von Projektentwicklung und Investition über Finanzierung und Vermarktung bis hin zum Betrieb. Ein weiterer Fokus liegt auf den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Transformation der Immobilienwirtschaft. (Foto: Sandra Lehmann)
« Bild zurück
Bild
1 / 9
Bild vor »