Digitaler Zwilling: Warsteiner realisiert laserbasiertes Staplerortungssystem

Gunnar Knüpffer
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

Die Warsteiner Brauerei hat ein laserbasiertes Staplerortungssystem von IdentPro mithilfe von Prismat eingeführt und mit dem SAP-EWM verknüpft. Unterstützung leistet dabei auch die Technik des digitalen Zwillings.

 
Eine vor einigen Jahren durchgeführte Machbarkeitsstudie zeigte, dass eine EWM-Lösung von SAP die Logistikprozesse sinnvoll steuern und in die unternehmensweite Ressourcenplanung SAP ERP ideal integriert werden kann. Als es an die Umsetzung ging, wählte Warsteiner die Prismat GmbH als ganzheitlichen Implementierungspartner für die SAP-Lösung. | Bild: Prismat
Eine vor einigen Jahren durchgeführte Machbarkeitsstudie zeigte, dass eine EWM-Lösung von SAP die Logistikprozesse sinnvoll steuern und in die unternehmensweite Ressourcenplanung SAP ERP ideal integriert werden kann. Als es an die Umsetzung ging, wählte Warsteiner die Prismat GmbH als ganzheitlichen Implementierungspartner für die SAP-Lösung. | Bild: Prismat
« Bild zurück
Bild
2 / 7
Bild vor »