Deutscher Verpackungspreis 2019: So sehen Lösungen aus!

Sandra Lehmann

Anlässlich der FachPack, die derzeit auf dem Nürnberger Messegelände über die Bühne geht, wurde der Deutsche Verpackungspreis sowie der Deutsche Verpackungspreis in Gold vergeben. Wer sich in den Kategorien Kategorien „Logistik + Materialfluss“, „Nachhaltigkeit“, „Neues Material“ und „Nachwuchs“ über einen Award freuen durfte und welche Unternehmen die begehrten Gold Awards mit nach Hause genommen haben, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Einen ausführlichen Nachbericht zur FachPack lesen Sie außerdem in Ausgabe 10/2019 von LOGISTIK HEUTE, die am 11. Oktober erscheint.

 
Geschlossener Kreislauf: Die Universalverpackung "Pöppelmann Blue" besteht zu 90 Prozent aus Rezyklat und wird nach der Verwendung zu neuem Kunststoffgranulat aufbereitet. Das würdigte die Jury mit einem Gold-Award. (Foto: dvi)
Geschlossener Kreislauf: Die Universalverpackung "Pöppelmann Blue" besteht zu 90 Prozent aus Rezyklat und wird nach der Verwendung zu neuem Kunststoffgranulat aufbereitet. Das würdigte die Jury mit einem Gold-Award. (Foto: dvi)
« Bild zurück
Bild
13 / 14
Bild vor »