Bildergalerie: Ein Streifzug durch 100 Jahre Apothekengenossenschafts-Geschichte

Therese Meitinger

1924 gründeten engagierte Apotheker in Baden-Württemberg die Einkaufsvereinigung Württembergischer Apotheker, kurz EGWA, um sich ganz im genossenschaftlichen Sinne gegenseitig zu unterstützen. Der Grundstein für die heutige Sanacop war gelegt. 2024 feiert die älteste Apothekergenossenschaft Deutschlands, die zugleich ein Pharma-Großhandel ist, ihr 100-jähriges Bestehen. Unsere Bildergalerie blättert im Apotheken-Fotoalbum. Wie Sanacorp sich logistisch für die Zukunft aufstellt, lesen Sie im Interview mit Frank Sczesny, Vorstand Technik & IT, Logistik & Betriebe, Supply Chain Management, demnächst in LOGISTIK HEUTE.

(Credit Teaserbild: Sanacorp)

 
In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts waren Apotheken im Umbruch: Sie waren es gewohnt, Arzneimittel in Kleinstmengen selbst herzustellen, nun kamen vermehrt „Spezialitäten“ auf den Markt – im industriellen Maßstab gefertigte Arzneimittel. Gegenseitige Unterstützung suchten die Apotheker in den ersten Genossenschaften wie der EGWA. (Bild: Sanacorp)
In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts waren Apotheken im Umbruch: Sie waren es gewohnt, Arzneimittel in Kleinstmengen selbst herzustellen, nun kamen vermehrt „Spezialitäten“ auf den Markt – im industriellen Maßstab gefertigte Arzneimittel. Gegenseitige Unterstützung suchten die Apotheker in den ersten Genossenschaften wie der EGWA. (Bild: Sanacorp)
« Bild zurück
Bild
1 / 6
Bild vor »