Bildergalerie: Ein Blick hinter die Kulissen des Amazon Operations Innovation Lab

Sandra Lehmann

Mitte April öffnete der Onlinehändler Amazon erstmals die Pforten seines Operations Innovation Labs im italienischen Vercelli für die internationale Fachpresse. Vor Ort forscht das US-amerikanische Unternehmen seit 2017 an Lösungen, die die logistischen Abläufe des Unternehmens verbessern sollen. Was es vor Ort zu entdecken gibt und mit welchen Anwendungen Amazon seinen Mitarbeitern das Arbeitsleben erleichtern sowie gleichzeitig nachhaltiger handeln möchte, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Mehr über das Operations und Innovation Lab in Vercelli lesen Sie auch in LOGISTIK HEUTE 5/2024. Die Ausgabe erscheint am 17. Mai.

 
Am 11. April öffnete das Amazon Operations Innovation Lab in Vercelli erstmals für Publikum. Stefano Perego, VP International Operations & Global Operations Services, Amazon, gab einen Einblick in die Forschungsaktivitäten des Unternehmens und zeigte anhand von Zahlen, welche Vorteile für Amazon mit der Entwicklung von Innovationen verbunden sind. (Foto: Amazon)
Am 11. April öffnete das Amazon Operations Innovation Lab in Vercelli erstmals für Publikum. Stefano Perego, VP International Operations & Global Operations Services, Amazon, gab einen Einblick in die Forschungsaktivitäten des Unternehmens und zeigte anhand von Zahlen, welche Vorteile für Amazon mit der Entwicklung von Innovationen verbunden sind. (Foto: Amazon)
« Bild zurück
Bild
1 / 11
Bild vor »