Bildergalerie: Das sind die Top-5 Robotiktrends für 2024

Sandra Lehmann

Der weltweite Bestand an Industrie-Robotern hat mit rund 3,9 Millionen Einheiten einen neuen Rekord erreicht. Das teilte die International Federation of Robotics (IFR) Mitte Februar in Frankfurt am Main mit. Die starke Nachfrage wird demnach auch von einer Reihe technologischer Innovationen getrieben. Die IFR hat in diesem Zusammenhang die wichtigsten Trends zusammengestellt, die die Robotik und Automatisierung im Jahr 2024 prägen werden.

Was heute und morgen für Logistik- und Supply Chain-Verantwortliche in Sachen Robotik wichtig wird, zeigt LOGISTIK HEUTE in einer Bildergalerie. 

(Bildcredit Aufmacherbild: Oselote/AdobeStock)

 
Als die fünf Top-Trends für das laufende Jahr sieht die IFR: Künstliche Intelligenz und Machine Learning, Cobots für neue Anwendungen, Mobile Manipulatoren, Digitale Zwillinge und Humanoide Roboter. (Grafik: IFR)
Als die fünf Top-Trends für das laufende Jahr sieht die IFR: Künstliche Intelligenz und Machine Learning, Cobots für neue Anwendungen, Mobile Manipulatoren, Digitale Zwillinge und Humanoide Roboter. (Grafik: IFR)
« Bild zurück
Bild
1 / 6
Bild vor »