Automatisierung: AutoStore für Tennis-Point

Spiel, Satz, Sieg – mit einem neuen „AutoStore“-Kleinteilelager konnte Tennis-Point dynamisch wachsen. Der Onlineshop für Tennisartikel hat gemeinsam mit AM Logistic Solutions die Anlage installiert und baut die Kapazitäten sukzessive aus – die nächste Erweiterungsstufe ist bereits geplant. Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen LOGISTIK HEUTE-Ausgabe 1-2/2021, die am 19. Februar erschienen ist.

 
„Obwohl alle Unternehmen unserer Gruppe über Automatisierungen verfügen, verzeichnen wir gerade einmal die Hälfte der Kosten gegenüber Betrieben ohne AutoStore“, erklärt Tennis-Point Logistikleiter Olaf Koch gegenüber LOGISTIK HEUTE. (Foto: Tennis-Point)
„Obwohl alle Unternehmen unserer Gruppe über Automatisierungen verfügen, verzeichnen wir gerade einmal die Hälfte der Kosten gegenüber Betrieben ohne AutoStore“, erklärt Tennis-Point Logistikleiter Olaf Koch gegenüber LOGISTIK HEUTE. (Foto: Tennis-Point)
« Bild zurück
Bild
2 / 7
Bild vor »