Werbung
Werbung
Werbung

12. ECR-Tag: Impressionen aus Berlin

Redaktion (allg.)

Der Verbraucher von heute ist für die Konsumgüterbranche oft ein Rätsel: Der eine fordert Ampeln, die über die Nährwerte von Lebensmitteln informieren, der andere ruft via Facebook zum Boykott eines Unternehmens auf. Wo soll das enden? Diese und viele andere Fragen diskutierten Teilnehmer des 12. ECR-Tags am 21. und 22. September 2011 in Berlin. Nach Angaben des Veranstalters, der Kölner GS1 Germany GmbH, waren 1.200 Entscheider in die Hauptstadt gereist, um Themen wie etwa Social Media, Einkäuferverhalten, Elektronic Data Interchange (EDI), Nachhaltigkeit und firmenübergreifende Logistikkonzepte zu diskutieren. Das Motto der Tagung lautete: Kunden von morgen heute erreichen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Sieger des ECR-Awards bekannt gegeben.
Kategorie Unternehmenskooperation Supply Side: Triumph International AG und Sauer Modehandel GmbH
Kategorie Unternehmenskooperation Demand Side: Bitburger Braugruppe GmbH und Aral AG
Kategorie Einzelunternehmen: dm-drogerie markt gmbH & Co. KG.
ECR-Unternehmenspersönlichkeit 2011 ist: Harry Brouwer, Chairman D-A-CH Unilever Deutschland Holding GmbH.

LOGISTIK HEUTE berichtet in der Ausgabe 10/2011 über die Veranstaltung.

Werbung
Werbung
Werbung