Sonderheft Software in der Logistik 2024

Sonderheft Software in der Logistik 2024
Matthias Pieringer
Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)

Neue Chancen dank Logistik-IT

Die Freude war groß, als die Bundesvereinigung Logistik (BVL) auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2023 in Berlin den Gewinner des Deutschen Logistik-Preises verkündete: Das Projekt „DACHSER Future Terminal – innovativer digitaler Zwilling @ILO für eine leistungsstarke Stückgutlogistik“ des Logistikdienstleisters Dachser und des Fraunhofer IML überzeugte die Juroren.

Als Mitglied des Auditing-Teams und Ausrichter des Wettbewerbs sagte der BVL-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Thomas Wimmer über das Preisträgerprojekt: „Hier wurde ein Grundproblem der Stückgutlogistik gelöst.“

In der Tat hat es dieses Logistikvorhaben in sich: @ILO steht für „Advanced Indoor Localization and Operations“. Packstücke, Assets und Abläufe im Umschlaglager werden in Echtzeit abgebildet. Wie der digitale Zwilling in der Logistikhalle zum Leben erweckt wurde und welche Vorteile sich für Mitarbeiter, Kunden und Partner ergeben, erläutert der Expertenbeitrag im Schwerpunkt „Visibility“ (S. 10).

Wie übertragen Unternehmen im Warehousing die Effizienz aus Peakzeiten auf den Normalbetrieb? Die Verknüpfung von industrieller Bildverarbeitung und Software kann ein Schlüssel für beschleunigte Prozesse sein – wie der Expertenbeitrag im zweiten Schwerpunkt „Computer Vision“ verdeutlicht (S. 18). Computer Vision ermöglicht es Rechnern, visuelle Informationen aus Bildern und Videos zu interpretieren – und sorgt somit in verschiedenen Anwendungsszenarien für neue Chancen auf Prozessverbesserungen.

Darüber hinaus liefert das Sonderheft, das in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund entstanden ist, Expertenbeiträge zu weiteren interessanten Fragestellungen: Dabei geht es um die Themenfelder AutoID, ERP-Lösungen, Supply Chain Management Systeme, Software für das Transport Management sowie Warehouse Management Systeme. In der Rubrik „Best Practice“ werden Praxisbeispiele vorgestellt, die zeigen, wie Unternehmen ihre Herausforderungen in Logistik und SCM mit Unterstützung von Softwarelösungen meistern.

Nutzenbringende Einblicke in die Logistik-IT und eine inspirierende Lektüre wünscht Ihnen

Matthias Pieringer

 

Das Deutsche Logistikmagazin

Herausgeber: Wolfgang Huss

Redaktion: Matthias Pieringer, Chefredakteur (-215), mp (V.i.S.d.P.); Sandra Lehmann (-227), sln; Therese Meitinger (-218), tm; Gunnar Knüpffer (-217), guk

Schlussredaktion: Martina Bodemann (-212), bo

E-Mail: redaktion@logistik-heute.de Internet: www.logistik-heute.de

Anzeigen: Gabriele König, verantwortlich (-261), Adrienne Géra (-260), Tomislav Potvorski (-263), E-Mail: anzeigen@logistik-heute.de

Layout: Karl-Heinz Bartl

Zeitschriftenvertrieb: Oliver Dorsch (-314)

Erscheinungsweise: 10 x im Jahr

BezugspreiseJahresabonnement: € 240,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,80 Versandspesen (Inland). Studenten (gegen Nachweis) € 120,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,80 Versandspesen (Inland). Abonnement-Gebühren sind im Voraus zu entrichten.

Bezugspreise Einzelheft: Sonderheft Software in der Logistik zum Preis von € 29,80 zzgl. MwSt. und € 2,80 Versand (Inland). Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich für Kaufleute nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird. Verbraucher können erstmals vier Wochen vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten schriftlich kündigen und danach jederzeit vier Wochen zum Monatsende.

Anzeigenpreisliste: zzt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 46 vom 1.1.2024

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH, Joseph-Dollinger-Bogen 580807 München, Deutschland , Telefon +49 89 32391-0, Fax -416, E-Mail: leserservice@hussverlag.de, Internet: www.hussverlag.de

Geschäftsführung: Christoph Huss, Rainer Langhammer

Unsere Konten: Postbank München, IBAN: DE30 7001 0080 0009 0288 00, Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München, IBAN: DE45 7007 0010 0021 3132 00, Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck:Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf 
ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Dierichs Druck + Media, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel

ISSN 0173-6213, ISBN 978-3-949994-49-4 (Buch)

ISBN 978-3-949994-50-0 (eBook)

Inhalt dieser Ausgabe

MARKT-NEWS

Mitarbeiter im Einkauf stehen vor vielfältigen Herausforderungen, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Das umfasst beispielsweise die…
Seite 6

Blue Yonder, Anbieter von Supply-Chain-Lösungen, hat am 8. Februar die Übernahme der Flexis AG bekannt gegeben. Flexis hat sich auf die…

Seite 6
Ein Forschungspapier von Zebra Technologies kommt zu dem Schluss, dass Lagerbetreiber sich zunehmend konkret mit einer Vielzahl von Technologien mit…
Seite 6
Das Softwarehaus Dakosy und der Flughafenbetreiber Fraport haben das Joint Venture Allivate GmbH ins Leben gerufen, an dem beide Gesellschafter zu 50…
Seite 7

Wie lässt sich generative künstliche Intelligenz nutzen, um Prozesse in der Logistik effizienter zu machen? Kamil Rodoper, Chief…

Seite 7
Die zunehmende Digitalisierung und der steigende Bedarf an mobiler Kommunikation erfordern eine jederzeit zuverlässige Mobilfunkversorgung. Die…
Seite 8

Die exponentielle Entwicklung der Halbleitertechnik, seit mehr als 50 Jahren bekannt als das Mooresche Gesetz, galt und gilt als das Maß der Dinge…

Seite 8
Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt auch im Einkauf zunehmend an Bedeutung. So kommt eine aktuelle Impulsumfrage des Bundesverbands…
Seite 9
Mit der neu gegründeten Xplanis Deutschland GmbH tritt das Schweizer Logistiksoftwareunternehmen in den deutschen Markt für…
Seite 9
Die Rhenus Gruppe hat den Quellcode ihres „ITCPRO“-Füllstandssensors frei zugänglich veröffentlicht. Man wolle auch anderen Unternehmen zukünftig…
Seite 9

LOGISTIK-IT

Die Welt der Logistik steht heute vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die schnelle Anpassungen und innovative Lösungen erfordern. Kunden…

Seite 10

Vor einigen Jahren war die Real-TimeVisibility vor allem für die grundlegenden Anwendungsfälle im Transportwesen gedacht: die Sendungsverfolgung,…

Seite 14

Regulierungsbehörden und die Öffentlichkeit werfen zunehmend einen kritischen Blick auf unternehmerisches Handeln und legen bei der Einhaltung von…

Seite 16

Ereignisse wie Weihnachten, Ostern oder Black Friday zeigen immer wieder, dass die Logistik sehr gut darin ist, Volumenspitzen zu bewältigen. Die…

Seite 18

Die moderne Lagerhaltung und Logistik steht wie viele andere Branchen unter zunehmendem Druck, die stetige Nachfrage zu befriedigen. Betrieb und…

Seite 22

Die KI-basierte Bildverarbeitung (englisch: Computer Vision – CV) gewinnt in Produktion und Logistik zunehmend an Bedeutung. Fortschritte in…

Seite 24

In den vergangenen Jahren hat die Welt eine alarmierende Zunahme klimabedingter Krisen erlebt. Diese hatten nicht nur erhebliche Auswirkungen auf…

Seite 42

Bis heute zeigen sich die Auswirkungen zahlreicher Krisen, die die vergangenen Jahre geprägt haben, in den Supermarktregalen. So ist der…

Seite 46

Globale Phänomene wie beispielsweise die Coronapandemie, der Chipmangel, die Energiekrise, unterschiedliche Sanktionen und Preissteigerungen haben…

Seite 48

Sowohl im Güterverkehr als auch im Paketzustelldienst wird es zunehmend schwierig, qualifizierte Fahrer zu finden. Die Suche nach erfahrenen und…

Seite 50

Die aktuelle Situation in der Logistik lässt sich mit einer Perlenkette vergleichen, bei der jede Perle ein Element der Lieferkette darstellt.…

Seite 54

Unterschiedliche Teilaspekte der Supply Chain werden von einzelnen Softwaresystemen gesteuert. Dies betrifft mitunter die Planung wie Sales &…

Seite 56

Das Spektakulärste in modernen Kommissionierlagern sind vielleicht die Roboter – aber das Wichtigste ist die IT. Dabei gibt es nicht die „eine IT…

Seite 58

Hey, alles glänzt, so schön neu.“ Diese Textzeile aus dem Hit „Alles neu“ von Peter Fox mag die Gemütslage des ein oder anderen…

Seite 62

Software-Retrofits sind einer der häufigsten Gründe für Modernisierungen: Wenn Software den aktuellen Anforderungen von Unternehmen, Lagern und…

Seite 64

Als Reaktion auf den Angriffskrieg gegen die Ukraine hat die EU massive Sanktionen gegen Russland verhängt, die Putin die finanziellen Ressourcen…

Seite 114

Bereits vor 13 Jahren begann Sebastian Zumwalde, der heute in der Abteilung Vertrieb Originalteile arbeitet, seine Berufslaufbahn bei der Grimme…

Seite 120

AUTO-ID

Im E-Commerce sind saisonale Schwankungen keine Seltenheit. Da es sich insbesondere beim Verpackungsprozess um einen häufig noch manuellen…

Seite 26

Container, Paletten, Anhänger oder Mehrweg-Transportverpackungen – stromlose Ladungsträger wie diese spielen eine zentrale Rolle für…

Seite 30

Fünf Megatrends wirken zurzeit auf den Logistiksektor. Erstens findet seit Jahren eine umfassende Konsolidierung statt, die durch Kostendruck…

Seite 32

ENTERPRISE RESOURCE PLANNING SYSTEME (ERP)

Fragt man den Chatbot „ChatGPT“, was künstliche Intelligenz (KI) ist, hat die Maschine folgende Antwort parat: KI ist „ein Teilgebiet der…

Seite 34

Für produzierende Unternehmen gibt es viele gute Gründe– neben der Bekämpfung des Klimawandels –, die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Es…

Seite 38

Der Logistikstandort Deutschland wächst rasant. Steigende Durchsatzzahlen, unterschiedliche Vertriebskanäle und der Trend zu Same-Day-…

Seite 40

BEST-PRACTICE-PROJEKTE

Gut zwei Drittel (68 Prozent) der Unternehmen in Deutschland halten künstliche Intelligenz (KI) für die wichtigste Zukunftstechnologie. Doch…

Seite 118

BUCHTIPPS

Jan Krakau, Carsten Feldmann Robotic Process Automation (RPA) in der Logistik Springer Gabler Wiesbaden, 1. Aufl. 2023 89 S., EUR 29,99, ISBN…

Seite 122

LOGISTIK IN ZAHLEN

Logistik in Zahlen

85

Seite 122