Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTIK HEUTE Ausgabe Oktober 2014

LOGISTIK HEUTE Ausgabe Oktober 2014
Werbung
Werbung

Titelstory:

GEXSO-Studie 2014: Technologie-Wandel schmiedet neue Lieferketten

Weitere Themen:

Analyse
Technologie als Katalysator

Industrieunternehmen, die bei sich einen starken Technologiewandel ausmachen, suchen eher Produktionsstandorte fern der Heimat als Firmen, die auf ausgetretenen Pfaden gehen. Zu diesem Ergebnis kommt die neue GEXSO-Studie, die LOGISTIK HEUTE exklusiv vorliegt.

Supply Chain Management
Auf Ebene des Vorstands

Eine Analyse der Zusammensetzung von Vorständen zeigt: Die Bedeutung der Logistik im Topmanagement multinationaler Unternehmen ist stark gewachsen.

Interview
Wissen, was drin ist

Der Schweizer Bühler-Konzern erreichte mit einer Mobile-App für das Materialmanagement beim Anlagenbau das Finale beim "Supply Chain Management Award 201". Martin Nigg, Head of Procurement, erläutert im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE das Konzept.

EXTRA: Logistikdienstleistungen für Spezialanforderungen
Rückladung für China

Containertransporte auf der euroasiatischen Landbrücke nehmen stetig zu, auch in Richtung China. Offene Ganzzugmodelle ermöglichen auch den Versand von einzelnen Boxen.



Schwerpunkt:

KONSUMGÜTER
Einblick ins neue Henkel-Zentrallager
EXTRA
Logistikdienstleistungen
INTERVIEW
Martin Nigg, Bühler

Inhalt dieser Ausgabe

Für Hersteller von Produkten ist wichtig zu wissen, inwieweit sie bei fehlerhafter Ware und nachgelagertem Personen-, Sach- oder Vermögensschaden…

Egal ob Verbraucherverhalten, Lebensmittelinformationsverordnung oder Fragen der Infrastruktur – der ECR Tag 2014 in Nürnberg bot reichlich…

Die LOGISTIK HEUTE-Veranstaltung „Lebensmittel: Erfolgsfaktor Logistik“ drehte sich um Qualität, Sicherheit und Rückverfolgbarkeit in der…

Immer wieder kommt es vor, dass im hektischen Arbeitsalltag Staplerfahrer das Regal anfahren und Träger oder Querstreben trotz Absicherungsmaß­…

Im August lieferten Spezialisten einen 261-Tonnen-Trafo und zwei je 32 Tonnen schwere Radiatoren vom Siemens-Transformatorenwerk Nürnberg nach…

Mehr als 500 Besucher reisten zum „Zukunftskongress Logistik – 32. Dortmunder Gespräche“ ins Ruhrgebiet. Knapp 60 Referenten zeigten auf, wo die…

Werbung