Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTIK HEUTE Ausgabe Oktober 2012

Werbung
Werbung

Titelstory:

GEXSO-Studie: Das Standortnetz der Zukunft

Weitere Themen:

Standortplanung
B(I)C statt BRIC?

São Paulo oder Moskau? Die GEXSO-Studie zeigt, wo deutsche Automobilzulieferer und Maschinenbauer künftig neue Werke bauen wollen und von welchen Ländern sie eher Abstand halten.

Interview
„Konnten Autohersteller beeindrucken“

Warum der Landmaschinenspezialist AGCO mit seinem neu eröffneten Fendt-Werk sogar die Augen von Automobil-Managern leuchten lässt, berichtet Supply-Chain-Chef Hans-Bernd Veltmaat im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE.

EXTRA: Logistikdienstleistungen
Die USA als Vorbild

Ein bayerischer Wissenschaftler rät: Logistikdienstleister hierzulande sollten sich an amerikanischen Ladungsverkehren orientieren und ihre Geschäftsmodelle stärker „industrialisieren“.

Strategie
Raus in den Speckgürtel!

Die Umschlaganlagen des Kombinierten Verkehrs befinden sich oft zentral in Städten. Um ein nachhaltiges Verkehrssystem zu erreichen, müssen sie einem Fachmann zufolge in Stadtrandgebiete verlegt werden.



Schwerpunkt:

Handel:
Kühllager in der Wüste
Extra:
Logistikdienstleistungen
Interview:
Hans-Bernd Veltmaat, AGCO

Inhalt dieser Ausgabe

Im Einkaufsverhalten der Verbraucher spielt das Smartphone eine immer wichtigere Rolle. Welche logistischen Herausforderungen dadurch entstehen,…

Der Logistikdienstleister Integrated National Logistics hat in der Dubai Logistics City eine temperaturgeregelte Anlage für 70 Mio. US-Dollar…

Jahrelang arbeitete die Cool Chain Group bei der Frischwarenbelieferung mit selbst entwickelter Software. Jetzt nutzt sie ein zeitsparendes Profi-…

Seit rund zwei Jahren betreibt die Fluglinie Qantas an sechs australischen Flughäfen automatische Gepäckannahmestellen. Damit wurden die…

Auf der Meyer Werft in Papenburg versorgen Routenzüge die Fließlinie „just in time“ mit Ausrüstungsmaterial. So werden Bauzeit und…

Werbung