Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTIK HEUTE Ausgabe November 2008

Werbung
Werbung

Titelstory:

Chemielager für alle Klassen

Weitere Themen:

Chemielogistik
Richtige Formel

Kürzere Wege, weniger Lkw-Verkehr – für rund 19 Mio. Euro hat Wacker Chemie zwölf kleine Depots durch ein neues zentrales Außenlager in Burghausen ersetzt. Jahr für Jahr verlassen etwa 700.000 t chemische Produkte das Werksgelände. Das neue Logistikcenter mit Containerterminal und direktem Bahnanschluss ermöglicht es, Umschlag, Lager sowie Transporte zu bündeln.

Kongress
Vibrationen im Markt

Vor dem Hintergrund der globalen Finanzkrise beschäftigte sich der 25. Deutsche Logistik-Kongress mit drohenden Krisenszenarien und neuen Wachstumspotenzialen. Neben großen Vorzeigenamen, die Erschütterungen im Markt ausloteten, steuerte auch so mancher „Macher“ aus der Praxis profunde Erfahrungswerte bei. Das Motto „Werte schaffen – Kulturen verbinden“ füllten Gäste aus den BRIC-Ländern mit Leben. Dabei wurde auch so mancher Kosten-Mythos aus den Billiglohnländern entzaubert.

Extra: Logistik in der Schweiz
Mehr als nur Transit

Wer hat’s erfunden? Schweizer Unternehmen zeigen, dass sie für neue Konzepte in der Logistik auch auf Ideen von Partnern setzen. Landauf und landab sollen Infrastrukturprojekte und Kooperationen die Güterströme durch die Alpen auf die Schiene bringen. Auf der neuen Fachmesse Pack&Move in Basel tauschen sich Industrie und Handel über Verpackungstechnik aus. Und wenn es Produktpiraten auf die berühmten Schweizer Marken abgesehen haben, können sich die Erfinder jetzt erfolgreich wehren – wie die Victorinox AG, die ihre Parfums mit RFID-Technologie schützen.






Schwerpunkt:

Schwerpunkte:
Interview:
Ralf Schneider, Hugo Boss
Projekt:
Zentrallager mit Rampen
Jubiläum:
. Deutscher Logistik-Kongress
EXTRA:
Logistik in der Schweiz
Werbung