Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTIK HEUTE Ausgabe Dezember 2008

Werbung
Werbung

Titelstory:

Großprojekt in drei Etappen

Weitere Themen:

Automotive
Lkw durchs Nadelöhr

Zigtausende Originalersatzteile per Shuttle-Zug in den Nachbarort und mit den Baufahrzeugen samt Kränen durch Interimstunnel quer durch den Gebäudekomplex: Der Schweizer VW-Generalimporteur hat mit findiger Baulogistik und einem Investment von 30 Millionen Euro sein zentrales Ersatzteillager in Buchs bei Zürich modernisiert.

Einzelhandel
Lagerstern am Printenhimmel

Macht hoch die Tür: Das Weihnachtsgeschäft läuft beim Süßwarenhersteller Lambertz reibungslos. Mit dem Kauf eines ehemaligen Aldi-Lagers hat der Printen-Spezialist seine Warenströme neu formiert und bringt das Gebäck noch effizienter zum Kunden.

Weiße Ware
Premium-Logistik

Unter dem Motto „Immer besser“ bewegt sich Miele seit Jahrzehnten im Premium-Segment der Haushaltsprodukte. Im Interview erzählt Geschäftsbereichsleiter Dr. Stefan Schwinning von der Premium-Logistik für Premium-Produkte bei Miele.

Extra: Logistikimmobilien
Mehr als die Lage

Deutschland hat als Logistikimmobilien-Markt gute Chancen, besser aus der weltweiten Finanzkrise herauszukommen als andere Länder. Nicht nur zahlreiche Standortfaktoren ziehen, auch große Fortschritte im Hallenbau, zum Beispiel für Sicherheit gegen Werkspionage oder Erdbeben wie bei dem Aachener Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli. Ein neuer Trend: Lagerhallen werden dank ihrer flachen Dächer und großer Photovoltaikanlagen zu Öko-Stromerzeugern.



Schwerpunkt:

Schwerpunkte:
Interview:
Dr. Stefan Schwinning, Miele
Distribution:
Zentraldepot für Zimtsterne & Co.
Bestände:
Richtige Reichweite für Saisonware
EXTRA:
Logistikimmobilien
Werbung