Werbung
Werbung
Werbung

Von wegen „dummes“ Lager

Die ganzheitliche Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzwerken durch den Einsatz von intelligenten Technologien – kurz „Smart Logistics“ – verspricht nicht weniger als eine Revolution der Branche. Doch welche Rolle spielt dabei die Logistikimmobilie? Veranstaltung Premiere: LOGISTIK HEUTE ist neuer Kooperationspartner der Fachkonferenz „Logistikimmobilien: flexibel – smart – zentral“ von Management Forum Starnberg in Augsburg am 6. und 7. November 2018.

Die Planungen für das neue Flex Hub von BMW. Bild: BMW
Die Planungen für das neue Flex Hub von BMW. Bild: BMW
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl
Digitalisierung

Ein Blick in die zahlreichen aktuellen Trend- und Zukunftsstudien verheißt für die nächsten zehn bis 20 Jahre eine schöne neue Logistikwelt: hochautomatisierte, durch selbststeuernde Roboter unterstützte Transport- und Umschlagprozesse, intelligente, in Echtzeit verfolgbare Ladungsträger oder der Einsatz von Algorithmen zum proaktiven Versand von Gütern sind nur einige Anwendungsmöglichkeiten im breiten Umfeld der zunehmenden Digitalisierung.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Von wegen „dummes“ Lager
Seite 30 bis 32 | Rubrik STRATEGIEN
Werbung