International begehrt

Nach coronabedingter Delle beim Flächenumsatz und „On hold“-Anmietungsentscheidungen sieht die Zukunft der Region Berlin-Brandenburg rosig aus: Die Tesla-Gigafactory und der BER-Flughafen beflügeln dabei dieFantasie der Investoren.

Der Standort Berlin-Brandenburg ist mit seinem größten GVZ Großbeeren klassischer Versorger für den Ballungsraum Berlin, Verlader wie die Nahversorger Lidl, Aldi oder Edeka, aber auch Online-Händler wie Amazon gehören zu den bedeutendsten Flächennutzern. Bild: IPG Potsdam
Der Standort Berlin-Brandenburg ist mit seinem größten GVZ Großbeeren klassischer Versorger für den Ballungsraum Berlin, Verlader wie die Nahversorger Lidl, Aldi oder Edeka, aber auch Online-Händler wie Amazon gehören zu den bedeutendsten Flächennutzern. Bild: IPG Potsdam
Melanie Wack
Standortanalyse

Arm und sexy, dieses selbstgewählte Motto aus den Nullerjahren hat Berlin inzwischen längst hinter sich gelassen. Die Hauptstadt Berlin ist mit 3,76 Millionen Einwohnern einer der attraktivsten Ballungsräume Deutschlands. Der Stadtstaat, der zwölf Bezirke zählt, bildet den Mittelpunkt der Metropolregion Berlin-Brandenburg. Der anhaltende Zuzug von Fachkräften aus aller Welt sowie die Ansiedlung zahlreicher Start-ups sorgen dafür, dass Berlin als eine der zukunftsstärksten Metropolen Europas gilt. Für den Logistikverkehr ist zudem die Nähe zu Polen und der insgesamt gute Zugang nach Osteuropa ein wichtiger Faktor.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel International begehrt
Seite 42 bis 45 | Rubrik STANDORTE