Therese Meitinger
Reinigung
Die „KM 120/250 R Classic“ hat Kärcher jüngst als Einstiegsmodell bei seinen Industriekehrmaschinen vorgestellt. Das kompakte und wendige Gerät weise eine hohe Reinigungsleistung und widerstandsfähige Vollgummibereifung auf und sei vor allem für den Einsatz in der Schwerindustrie oder in Logistikbereichen konzipiert, heißt es. Anwendungen sind dem Hersteller aus Winnendenzufolge in Hallen ebenso wie in Außenbereichen, etwa auf Verladeplätzen oder Baustellen, möglich.

Die Maschine ist laut Kärcher mit verschiedenen Antrieben verfügbar: Es werden Versionen mit Diesel-, LPG- oder Batterietechnik angeboten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Flexibles Einsteigermodell
Seite 40 bis 41 | Rubrik SONDERHEFT Logistik-Immobilien & Standorte
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.