Ware-zur-Person für vieles

Geek+ hat sich auf die Fahnen geschrieben, über RoboShuttle Plus den vertikalen Raum im Warehouse bestmöglich auszunutzen. Bild: Geek+
Geek+ hat sich auf die Fahnen geschrieben, über RoboShuttle Plus den vertikalen Raum im Warehouse bestmöglich auszunutzen. Bild: Geek+
Therese Meitinger
Robotik
Der chinesische Robotikanbieter Geek+ hat Ende Januar seine neue Hybridlösung „RoboShuttle Plus“ vorgestellt, die durchgängiges Lagern und Picken unterschiedlicher Güterarten erlauben sowie die Flexibilität in Lagerprozessen erhöhen soll.

So will der Anbieter die Interoperabilität der unterschiedlichen Geek+-Robotermodelle erhöhen und einen gesteigerten Automatisierungsgrad im Warehouse ermöglichen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ware-zur-Person für vieles
Seite 52 bis 0 | Rubrik