Werbung
Werbung
Werbung

Ersatzteile gut gepolstert

Mit einer integrierten Lösung von Antalis Verpackungen hat Granit Parts seine Verpackungsanlagen optimiert. Bild: Antalis Verpackungen GmbH
Mit einer integrierten Lösung von Antalis Verpackungen hat Granit Parts seine Verpackungsanlagen optimiert. Bild: Antalis Verpackungen GmbH
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann
Verpackung
Der Ersatzteilgroßhändler Granit Parts hat seinen Versand am Hauptsitz im niedersächsischen Heeslingen gemeinsam mit dem Anbieter Antalis Verpackungen umstrukturiert. Im Granit-Logistikzentrum werden nach dem Umbau 32 „PadPak Compact Systeme“ eingesetzt.

Die flexiblen Tischgeräte zur Herstellung von Papierpolstern wandeln laut Antalis ein- oder zweilagiges Kraftpapier in Polster um, die zum Schutz verschiedener Artikel während des Versands dienen. Mit der neuen Lösung konnte die Kombination von Papiereinlagen aus Schrenzpapier und Luftbeuteln komplett durch eine Lösung ersetzt werden, so Antalis.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ersatzteile gut gepolstert
Seite 42 | Rubrik PROZESSE
Werbung