Neue Lagerungsmöglichkeiten für Kfz-Teile

Meta hat bei Stahlgruber eine dreigeschossige Regalanlage installiert. Bild: Meta
Meta hat bei Stahlgruber eine dreigeschossige Regalanlage installiert. Bild: Meta
Sandra Lehmann
Regale
Der KFZ-Teileanbieter Stahlgruber hat seinen Verkaufs- und Lieferstandort in Pforzheim erweitert und modernisiert. Im Zuge dessen hat der Fachhändler Berg Lagertechnik gemeinsam mit seinem Partner Meta-Regalbau eine dreigeschossige Fachbodenregalanlage auf Basis des Regalsystems „META CLIP“ mit Stahlbaukomponenten am Standort installiert.

Nach Meta-Angaben setzen einige Stahlgruber-Produkte neben der sonstigen chaotischen Lagerhaltung besondere Lagerungsformen voraus. Auf diese Besonderheiten ist Meta während der Umsetzung des Projekts nach eigenen Angaben eingegangen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neue Lagerungsmöglichkeiten für Kfz-Teile
Seite 32 | Rubrik PROZESSE-NEWS