In die Höhe automatisiert

Sandra Lehmann
Regale
Renova, eine europäische FMCG-Marke im Segment der Tissue-Produkte, hat ihre Intralogistik mit einem neuen Hochregallager in Torres Novas (Portugal) automatisiert, wo sich auch der Hauptsitz des Unternehmens befindet. Die Herstellung, Planung, Berechnung und Installation des Lagers wurde vomLösungsanbieter AR Racking durchgeführt, der auch die Projektleitung übernommen hat.

Die selbsttragende Konstruktion sei vollständig verzinkt und daher korrosionsbeständig. Das Regal bietet laut Anbieter Platz für 27.360 Europaletten, die mit doppeltiefen Regalbediengeräten be- und entladen werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel In die Höhe automatisiert
Seite 35 | Rubrik PROZESSE-NEWS