SSI Schäfer hat Prozesse bei MPE Plastics teilautomatisiert. Bild: SSI Schäfer
Tobias Schweikl
Lagertechnik
Der Automobilzulieferer MPE Plastics hat am Standort Turin, Italien, in eine ganzheitliche Intralogistiklösung des Anbieters SSI Schäfer investiert. Das geht aus einer Pressemeldung des Intralogistikanbieters mit Sitz in Neunkirchen hervor. In einem Umfeld aus globalem Wachstum bei gleichzeitig restriktiveren Kundenanforderungen solle durch den Schritt hin zur Teilautomatisierung die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden.

Die Anwendung kombiniert eine Verschieberegalanlage mit einer Flotte an Automated Guided Vehicles (AGVs) und wurde in die vorhandenen Strukturen integriert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Durchsatz steigern
Seite 33 | Rubrik PROZESSE-NEWS
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.