AutoStore für Bioprodukte

Sandra Lehmann
Lagertechnik
Um die Leistungs- und Kapazitätsgrenzen seines Lagerstandortes Seon/Schweiz zu erhöhen, hat sich der Schweizer Biogroßhändler Bio Partner Schweiz AG für die Installation eines „AutoStore“-Systems durch den Intralogistikanbieter Swisslog entschieden. Das teilte der Logistikspezialist mit Sitz im schweizerischen Buchs kürzlich mit. Demnach verfügt die neue AutoStore-Anlage bei Bio Partner über 44 Roboter sowie 25.000 Behälter, in denen laut Swisslog mindestens 6.000 Produkte komplett autonom bewältigt werden können.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel AutoStore für Bioprodukte
Seite 35 | Rubrik PROZESSE-NEWS