25.000 Behälter für Pulli & Co.

Der Logistikdienstleister Milšped setzt auf AutoStore. Bild: Milsped
Der Logistikdienstleister Milšped setzt auf AutoStore. Bild: Milsped
Sandra Lehmann
Lagertechnik
Der serbische Logistikdienstleister Milšped, Belgrad, setzt seit Kurzem in seinem Logistikzentrum in Krnješevci eine „AutoStore“-Anlage des Anbieters Element Logic ein. Das geht aus einer Pressemeldung des Unternehmens mit Deutschlandsitz in Bad Friedrichshall hervor. Demnach konzipierte Element Logic in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Milšped eine Lösung, die auf die Bedürfnisse des Kontraktlogistikdienstleisters abgestimmt ist. In Krnješevci wickelt das Unternehmen jährlich sechs Millionen Kleidungsstücke ab.

Deshalb entstand vor Ort auf 1.000 Quadratmeter Hallenfläche eine AutoStore-Anlage mit 25.000 Behälterstellplätzen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel 25.000 Behälter für Pulli & Co.
Seite 34 | Rubrik PROZESSE-NEWS