Sandra Lehmann
Labeling
Norbord, ein Hersteller von OSB-Platten und Teil der Westfraser Timber Co. Ltd, hat seine Etikettierprozesse im Werk im belgischen Genk mit Unterstützung des Technologieunternehmens Zetes automatisiert. Das gab der Supply-Chain-Spezialist mit Sitz in Brüssel in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach kommen in Genk seit Kurzem eine Industrie-Etikettiermaschine des Anbieters sowie die Identifizierungssoftware „ZetesAtlas“ zum Einsatz.

Die neue Lösung ermögliche es, die täglich 1.400 vergebenen Etiketten auf Paletten automatisiert aufzubringen statt wie zuvor mit der Hand.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Automatische Etiketten
Seite 32 | Rubrik PROZESSE-NEWS