Mehr Raum für Strategisches

Bei der Nagel-Group kommt der KI-basierte Copilot von Microsoft zum Einsatz. Bild: Nagel-Group
Bei der Nagel-Group kommt der KI-basierte Copilot von Microsoft zum Einsatz. Bild: Nagel-Group
Sandra Lehmann
KI
Als eines von 600 Unternehmen weltweit hat die Nagel-Group am Early Access Program des „Microsoft Copilot“ für „Microsoft 365“ teilgenommen. Seit sieben Monaten laufe der Copilot für Microsoft 365 bei der Nagel-Group, so der Logistikdienstleister im März; das erste Fazit falle positiv aus: Der KI-Assistent protokolliert Videokonferenzen, macht Textvorschläge oder findet wichtige Informationen aus Dokumenten oder dem gesamten M365-Umfeld.

Nach den ersten Monaten intensiver Testphase zeichnen sich laut Nagel-Group bereits erste Trends ab: Die Mehrheit der Teilnehmer nutzt Copilot regelmäßig und hat die Anwendungen in den Arbeitsalltag integriert.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mehr Raum für Strategisches
Seite 34 | Rubrik PROZESSE-NEWS